Diskussion um Spritpreise und Tankboykott

Die Internetnutzer unter den Autofahrern machen mobil gegen die hohe Spritpreise. In sozialen Netzwerken wird zum Tankboykott am 1. März aufgerufen. Die Sendung „vor-ab – das Thema im Netz“ des Saarländischen Rundfunks hat das Thema aufgegriffen und zur Diskussion geladen: Macht der Tankboykott für einen Tag Sinn oder ist das reiner Aktionismus, der direkt wieder verpufft? Bei den Antworten gibt es bislang drei grobe Tendenzen: Für die einen ist der Boykott unsinnig, da zwar nicht an dem einen Tag, dafür aber später dennoch getankt werde. Die anderen machen mit: „Wer…

Read More

ARAL will die Spritpreise auf höherem Niveau stabilisieren

Mehr denn je könnte es sich ab September lohnen, vor dem Tanken die Preise zu vergleichen. Insbesondere wenn man plant, eine ARAL-Tankstelle anzusteuern. Laut einem Bericht von Welt-online soll der Konzern eine Versuchsreihe starten, um die Preise an den Zapfsäulen mit Provisionen für die Pächter künstlich hochzuhalten. Der Plan ist eigentlich simpel: Versuchsweise verspricht der ARAL-Konzern seinen Pächtern eine höhere Provision, wenn Sie ihre Spritpreise über einen längeren Zeitraum teuer verkaufen. Der Konzern strebt damit eine längerfristige Preisstabilität an. In der Konsequenz könnten die ARAL-Tankstellen damit aber zeitweise zum teuersten…

Read More