Landeshauptstadt verlängert Ausstellung zur NS-Militärjustiz im Saarbrücker Rathaus

Landeshauptstadt verlängert Ausstellung zur NS-Militärjustiz im Saarbrücker Rathaus

(Pressemitteilung) Wanderausstellung zur NS-Militärjustiz im Rathaus wird verlängert Die Landeshauptstadt Saarbrücken verlängert wegen des regen Publikumsinteresses die Wanderausstellung „Was damals Recht war… – Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht“ im Rathaus St. Johann bis einschließlich Freitag, 23. Februar. Die Ausstellung im Hauberrisser Saal zeigt, wie Unrecht und Willkür den Alltag der Wehrmachtjustiz kennzeichneten und tausende Männer und Frauen, Soldaten und Zivilisten der Unrechtsjustiz zum Opfer fielen. Sie verloren ihr Leben, gebrandmarkt als Deserteure, so genannte Wehrkraftzersetzer oder Volksschädlinge. Darüber hinaus werden in der Ausstellung Militärrichter porträtiert, ihr Handeln im…

Read More

Die Knochenmühle von Verdun

Die Knochenmühle von Verdun

(Pressemitteilung)Die Schlacht um Verdun vor einhundert Jahren war eine der bedeutendsten und auch grausamsten Schlachten des Ersten Weltkrieges. Sie begann am 21. Februar 1916 mit dem Angriff deutscher Truppen auf die französische Stadt Verdun und endet am 19. Dezember 1916 – ohne wesentliche Verschiebungen des Frontverlaufs. Die Höhe Toter Mann, Fort Douaumont und Höhe 304 stehen für Orte eines grausamen Geschehens. Die genaue Zahl der gefallenen Soldaten ist bis heute nicht endgültig geklärt. Historiker sprechen davon, dass etwa 6000 Soldaten pro Tag ihr Leben verloren. An diese sinnlose Schlacht und…

Read More

Ausstellung „Spurensicherung“ im Salzbrunnenhaus

Ausstellung „Spurensicherung“ im Salzbrunnenhaus

(Pressemitteilung)Die Ausstellung „Spurensicherung“ zeigt aktuelle Tempera- und Acrylmalerei sowie Mixed Media Arbeiten. Albert Herbig setzt darin seine Auseinandersetzung mit den Dichotomien von Wachsen und Vergehen fort: er verfolgt die Spuren des Verfalls und der Zerstörung in der Natur und in den von Menschen geschaffenen Gegenständen. „Wenn Albert Herbig in seinen Arbeiten Prozesse des Verfalls, der Verrottung, der Zerstörung, der Vergänglichkeit in der Natur oder in von Menschen geschaffenen Dingen darstellt, schwingen auch innere, emotional tiefgehende Prozesse von Abschied, Trennung und Trauer mit, die zum Leben dazu gehören und ohne die…

Read More

Ausstellung der Geschichtswerkstatt im Bürgeramt Dudweiler

Ausstellung der Geschichtswerkstatt im Bürgeramt Dudweiler

(Pressemitteilung)Bezirksbürgermeister Reiner Schwarz eröffnet am Montag, 11. April, 17 Uhr, im Bürgeramt Dudweiler die Fotoausstellung der Geschichtswerkstatt Dudweiler unter dem Motto „Heit un sellemols“. Historische und aktuelle Aufnahmen zeigen eindrucksvoll die Entwicklung des Stadtbezirks in den letzten 100 Jahren. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Besucherinnen und Besucher können sich die Fotos bis Montag, 31. Oktober, während der regulären Öffnungszeiten des Bürgeramts Dudweiler anschauen: montags und dienstags von 7.30 Uhr bis 15 Uhr, mittwochs und freitags von 7.30 Uhr bis 12 Uhr und donnerstags von 7.30 Uhr bis 18 Uhr….

Read More

Stadtbibliothek zeigt ab 8. März Ausstellung zur Geschichte der Frauenbewegung

Stadtbibliothek zeigt ab 8. März Ausstellung zur Geschichte der Frauenbewegung

(Pressemitteilung)Die Stadtbibliothek zeigt von Dienstag, 8. März, bis Samstag, 9. April, die Ausstellung „Frauen, erhebt euch …“ zur Geschichte der saarländischen und westdeutschen Frauenbewegung seit den siebziger Jahren. Anlass ist der Internationale Frauentag am 8. März, der sich zum 105. Mal jährt und in der Landeshauptstadt den ganzen März über mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert wird. Im Saarland entstand die erste autonome Frauengruppe 1974, angeregt durch US-amerikanische Selbsterfahrungsgruppen und den Kampf gegen das Abtreibungsverbot in Westdeutschland und in ganz Europa. Die Unterdrückung der Frau wurde besonders in der Sexualität und Unversehrtheit…

Read More

Landesweite Ausstellung in Landsweiler-Reden noch bis 09. Oktober geöffnet

Landesweite Ausstellung in Landsweiler-Reden noch bis 09. Oktober geöffnet

(Pressemitteilung)Ausstellung zu den historischen Wahlen 1935 und 1955 im Saarland Nach den Vorträgen von Bernhard Planz und Guido Jung unter dem Titel „1935 – trotz Hitler Rückkehr ins Reich“, die bereits in der vergangenen Woche vor vollen Stuhlreihen gehalten wurden und der Eröffnung der landesweiten Ausstellung zu den beiden Themenkomplexen „Historische Wahlen 1935 und 1955 im Saarland“, ist die Ausstellung noch bis 09.Oktober geöffnet. Ein weiterer Vortrag mit dem Titel „1955 – für oder gegen das Saarstatut“, der ebenfalls von den Referenten Planz und Jung im Rahmen der von der…

Read More

Ausstellung: „Ins Buch geschrieben“ – Widmungsexemplare in den Sammlungen

Ausstellung: „Ins Buch geschrieben“ – Widmungsexemplare in den Sammlungen

(Pressemeldung) Persönliche Widmungen von Autoren und handschriftliche Einträge, die nach Lesungen und Buchpräsentationen entstanden sind, zeigt das Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass in seiner nächsten Ausstellung. Sie ist vom 23. Januar bis zum 11. April 2012 auf dem Campus der Saar-Uni in Dudweiler zu sehen. Seitdem Bücher gedruckt und verbreitet werden und besonders seit dem Aufschwung, den der Buchmarkt im 18. Jahrhundert genommen hat, versehen Autorinnen und Autoren ihre im Druck erscheinenden Werke mit handschriftlichen Einträgen. Das Literaturarchiv Saar-Lor-Lux-Elsass zeigt anlässlich der Wiedereröffnung der Saarländischen Universitäts- und Landesbibliothek persönlich-freundschaftliche Widmungen aber auch solche…

Read More