Das etwas andere Gasthaus in Dudweiler: das Eckhaus

Logo Gasthaus EckhausEs gehört sicherlich zu den kultigsten Kneipen in Dudweiler – das Eckhaus im oberen Teil der Saarbrücker Straße. Nach fast einem Jahr Leerstand hat es im Februar wieder eröffnet.

„Das Trinken lernt der Mensch zuerst, viel später erst das Essen, drum soll er dankbar bis ins Grab das Trinken nicht vergessen.“ Fast über die gesamte Breite der Theke spannt sich der alte Trinkspruch im Gathaus Eckhaus – für das Ehepaar Sabine und Gilbert Meier ist es auch so ein bisschen das Motto für ihre kleine, gemütliche Kneipe in der Dudweiler Ortsmitte.

Hier sollen nette Leute – von jung bis alt – bei ausgewählten Getränken zusammenkommen und ein paar gemütliche Stunden verbringen können.

Die Wirtsleute

Sabine Meier (ehemals Flammann) ist in der Dudweiler Gastronomieszene bestens bekannt. Sie hat viele Jahre die Reiterklause beim Reit- und Fahrverein Sulzbachtal betrieben, sowie mehr als zehn Jahre in der Gaststätte Schützenhaus in Dudweiler gearbeitet. Erste Erfahrungen in der Gastronomie hat sie bereits in jungen Jahren im Restaurantbetrieb der Familie im heimatlichen Schwarzwald gesammelt. Sie arbeitet hauptberuflich in Vollzeit in der Verwaltung eines großen Unternehmens.

Gilbert Meier ist in Dudweiler durch seine mehr als 15-jährige Vorstandsarbeit in der Dudweiler Schützengesellschaft von 1857 bekannt. Hauptberuflich arbeitet er als selbstständiger Immobilienmakler.

Was erwartet Sie im Gasthaus Eckhaus?

Trinkspruch über der Theke im Gasthaus Eckhaus (Foto: privat)
Trinkspruch über der Theke im Gasthaus Eckhaus (Foto: privat)

Zuerst ein herzliches Willkommen durch die freundlichen Wirtsleute!

Sie bieten Ihnen ausgesuchte Weine und Obstbrände, sowie frisch gezapftes Karlsberg Ur-Pils und auch Alkoholfreies an. Dazu gehören beispielsweise fruchtigen Obstsäfte der Mosterei Väth aus Losheim – etwa Johannisbeere, Apfel-Kirsch, Holunder-Johannisbeere-Apfel oder Apfelsaft naturtrüb.

Auf der Theke steht zudem immer etwas Leckeres zum Picken wie Oliven, Schmalzbrot, oder Salamihäppchen.

Die mit Weinreben umrankte Sonnenterrasse lädt mit ihren neuen Sitzgarnituren zum Entspannen mit Freunden in angenehmer Atmosphäre ein.

Individuell und kultig: die Musikbox

Früher stand sie in jeder zweiten Kneipe, in Zeiten von Tablet-PCs und Playlists findet man sie jedoch nur noch sehr selten: die Musikbox. Im Eckhaus gibt es eine moderne Version des kultigen Kneipeninventars – aus einer Auswahl von mehr als 40.000 Titeln können sich die Gäste ihr Wunschmusikprogramm selbst zusammenstellen.

Ort für die Kunst

Regelmäßig finden hochwertige Kunstausstellungen im Eckhaus statt. Wer Interesse hat, seine Werke auszustellen, kann sich gerne bei dem Ehepaar Meier melden.

Die Öffnungszeiten im Eckhaus

  • Donnerstag bis Samstag: ab 18.00 Uhr bis Schluss
  • Sonntag: ab 17.00 Uhr bis Schluss

Außerhalb der normalen Öffnungszeiten steht das Gasthaus Eckhaus mit ca. 20 Sitzplätzen (ohne Theke und Terrasse) für Veranstaltungen, wie Familienfeiern, Seminare oder kleinere Wohnungseigentümerversammlungen nach Absprache zur Verfügung.

Anfragen und Reservierungen unter:
Email: info@gasthaus-eckhaus.de oder
Mobil: 0178-1036 728

An Feiertagen eventuell geänderte Öffnungszeiten. Bitte bei Facebook oder telefonisch nachfragen.


Weitere Informationen immer aktuell auf

https://www.facebook.com/gasthaus.eckhaus/ oder www.Gasthaus-Eckhaus.de

Kontakt:

Gilbert Meier
Gasthaus Eckhaus
Saarbrückerstraße 315
66125 Saarbrücken-Dudweiler
Email: info@gasthaus-eckhaus.de
Telefon zu den Öffnungszeiten: 0178-1036 728

An Feiertagen eventuell geänderte Öffnungszeiten. Bitte bei Facebook oder telefonisch nachfragen.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)