Bericht über den Bus „Paella“

(Pressemitteilung)Der Lack des Kleinbusses von Jürgen Ortleb, einem Mitglied der Kultgießerei Dudweiler, war in die Jahre gekommen. So wurde die Idee geboren, ihn neu zu lackieren, aber es sollte etwas Besonderes, ein Kunstwerk werden.

Zusammen mit der Malschule „ARTEfix“ aus Homburg und deren Künstlerin Claudia Raudszus konnte das Projekt „PAELLA Bus“ nun geplant werden. Die Hauptakteure zum bemalen waren unter den Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse der Turmschule Dudweiler schnell gefunden, wie ihre Klassenlehrerinnen Julia Haßdenteufel und Lisa Mittelbach mitteilten.

Am 29. September, dem „Tag der bildenden Kunst und des offenen Ateliers“,  ist der Bus von den Kindern in der Werkstatt der Kultgießerei  farblich gestaltet worden. Im Anschluss daran wurde noch professionell ein Klarlack zur Konservierung aufgetragen. So kam der Bus am 22. November zu einem Fototermin auf den Schulhof der Turmschule .

Das Foto zeigt die Kinder mit den Klassenlehrerinnen auf dem Schulhof neben dem „Alten Turm“  vor ihrem Bus. Der Bus trägt nun die Aufschrift „PAELLA“ in Spiegelschrift auf der Motorhaube.

Jürgen Ortleb und die Kultgießerei sind absolut begeistert und bedankten sich ausdrücklich bei allen Beteiligten. Der Bus wird ganz sicher im Dudweiler Straßenverkehr jedem auffallen und alle Blicke auf sich ziehen.

 

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts