Stadtpolitik – SPD: Saarbrücker Grundschulen für DigitalPakt startklar machen

(Pressemitteilung) SPD-Stadtratsfraktion – „Wir wollen, dass alle Kinder in den Saarbrücker Grundschulen bestmöglich vom DigitalPakt profitieren können.

Deshalb fordern wir die Stadtverwaltung auf, die Schulen bei der Erstellung entsprechender Medienkonzepte zu unterstützen. In unserer fortschreitend digitalisierten Welt müssen wir den Nachwuchs frühestmöglich mit dem notwendigen Wissen wappnen“, so Susanne Nickolai, bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Stadtrat.

In den vergangenen Jahren seien bereits Ausbauprogramme für die IT-Ausstattung an den städtischen Schulen begonnen worden. Jetzt ständen endlich auch die Fördermittel aus dem DigitalPakt bereit, wie Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot vergangene Woche mitgeteilt hat. So könnten Digitalisierung und Modernisierung in Schulen weiter vorangetrieben werden. Um diese Fördermittel zu erhalten, müssen die Schulen eigene Konzepte zur Mediennutzung entwickeln hier. Die Landeshauptstadt ist Trägerin der Grundschulen in Saarbrücken.

„Damit alle Grundschülerinnen und Grundschüler etwas vom DigitalPakt Schule haben, müssen Schulen, die bisher noch kein Medienkonzept entwickelt haben, dabei unterstützt werden“, fordert Nickolai.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts