Landeshauptstadt setzt ab Montag Verbindungswege von Herrensohr zur Kleingartenanlage „Wiesental“ instand

(Pressemitteilung) Die Landeshauptstadt arbeitet ab Montag, 28. Oktober, an den Verbindungswegen von Herrensohr zur Kleingartenanlage „Wiesental“.

Städtische Mitarbeiter setzen die Wege von der Marktstraße/Alleestraße und von der Eisenbahnstraße/Karlstraße zur Bahnunterführung instand.

Wegen der Arbeiten können Fußgänger beide Verbindungswege nicht nutzen. Es ist also nicht möglich, zur Unterführung und von dort in die Sulzbachstraße zu gehen.

Die Maßnahme kostet rund 20.000 Euro und soll bis Freitag, 15. November, dauern. Wetterabhängig kann sie sich verschieben.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts