LHS informiert – Wieder sommerliches „Kinderparadies“ im Deutsch-französischen Garten

(Pressemitteilung) Referat KidS und Freunde feiern Kinderfest im DFG am Sonntag, 25. August

Der Deutsch-Französische Garten (DFG) verwandelt sich am Sonntag, 25. August, in ein Kinderparadies. An mehr als 100 verschiedenen Stationen können Mädchen und Jungs von 11 bis 18 Uhr spielen, Sportarten ausprobieren, tanzen und basteln.

Mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche
Das vom Referat KidS und der UNICEF-Arbeitsgruppe Saarbrücken organisierte Fest steht in diesem Jahr unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte“. Dazu sagt Bürgermeister Ralf Latz: „Mit dem Motto rufen UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk Bund, Länder und Kommunen dazu auf, mehr Möglichkeiten zu schaffen, damit Kinder besser über ihre Rechte informiert und ernster genommen werden. Es ist wichtig, dass sie aktiv an der Gestaltung der Gesellschaft beteiligt sind. Am 20. November werden die Kinderrechte der Vereinten Nationen 30 Jahre alt und die Bundesregierung hat in ihrem Koalitionsvertrag die Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz beschlossen. Das ist ein wichtiger Schritt, um Kindern und Jugendlichen sowohl in Saarbrücken als auch im ganzen Land mehr Beteiligungsmöglichkeiten zu bieten.‟

Spaß und Abwechslung an unterschiedlichen Stationen
Auf der Unicef-Spielwiese und auf der Wiese des Kinderschutzbundes können die jungen Gäste bei einer Spiel-Rallye an verschiedenen Stationen Stempel sammeln und gegen tolle Preise eintauschen. Außerdem gibt es T-Shirts und Schirme, die bemalt werden können.

Auch auf der großen Sparkassen-Wiese im Rosengarten können sich die Kinder im Kiddy-Fun-Mobil, auf der Super-Spaßrutsche, der Springburg und dem Nostalgie-Karussell nach Herzenslust austoben. Wer es laut und rockig mag, kann im Rockmobil in die Welt von Schlagzeug, E-Gitarre und Synthesizer abtauchen.

Einen besonderen Höhepunkt zeigt in diesem Jahr das Chapiteau-Theater. Um 12, 14 und 16 Uhr lädt das Gartenzwergmusical mit seinem Motto „Niemand ist zu klein, ein Held zu sein“ zum Lachen und Mitmachen ein.

Wie jedes Jahr gibt es am großen KNAX-Stand wieder viele tolle Preise zu gewinnen.

Die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk sind ebenfalls dabei, stellen ihre Fahrzeuge vor und bieten Bootsfahrten auf dem Weiher an.

Auf der SR1-Bühne an der Orchestermuschel gibt es ein Zaubertheater mit Dr. Detlev Sparberg. Die „Helfer auf vier Pfoten“ zeigen Kindern, wie sie sicherer mit Hunden umgehen.

Eindrucksvoller Sport für alle
Auch die American Footballer der Saarland Hurricanes präsentieren ein umfangreiches Angebot auf dem Kinderfest: Bälle auf die Wurfwand werfen oder die Ausrüstung anprobieren und einen Tackledummie umhauen – die Spieler erklären die grundlegenden Techniken und lassen Interessierte in ihren spektakulären Sport reinschnuppern.

Die Erlebnis-Tour von Miteinander Leben Lernen (MLL) setzt sich für die Teilhabe behinderter Menschen in allen gesellschaftlichen Lebensbereichen ein und bietet daher eine Bewegungslandschaft mit einem Kletterturm, einem Boulderbereich und Höhlengänge an, die durch niedrige Zugangsbarrieren für alle Gäste nach Bedarf genutzt werden können.

Das komplette Programm und weitere Informationen sind zu finden unter www.saarbruecken.de/kids.

Beitragsbild: LHS/Ulrich Höfer

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts