ASC Fußball: Zwischenbilanz

(Pressemitteilung)Dass die Abteilung Fußball des ASC nach Monaten intensiver Veränderungen und umfassender Umstrukturierung auch wieder Hoffnungen erweckt hat, ist nachvollziehbar. Das  erste Spiel der neuen Saison gegen T. Sulzbach wurde mit 8:3 gewonnen.

Für Trainer Björn Dill kein Anlass die Bodenhaftung zu verlieren, „wir haben noch viel Arbeit vor uns“. Besonders bemerkenswert und höchst erfreulich:  dass nach langer Zeit wieder ASC-Urgesteine unter den Zuschauern waren. Dies macht Mut und gibt Hoffnung zugleich. Das Spiele in Schnappach ( 2:2) vor einer stattlichen Kulisse mitgefahrener ASC-Fans hat die eindeutige Aufwärtsentwicklung bestätigt. Björn Dill erinnert noch einmal an die ausgegeben Maxime: Messlatte nicht zu hoch legen. Zusammenfinden der neuen Spieler. Einstelliger Tabellenplatz. Attraktiven Fußball spielen.

Auch die zweite Mannschaft ist kaum noch wieder zu erkennen. Gegen T. Sulzbach gewann sie, nach  begeistertem, die Zuschauer von den Sitzen reißendem  Spiel, mit 13: 0. Auch der 3:8- Erfolg in  Schnappach lässt für diese Saison  einiges erwarten. Trainer Kevin Kovacevic :ich bin sehr zufrieden, so kann es weitergehen.

Die neu formierte Frauenmannschaf des ASC hinterließ mit ihrem 8:0 gegen  Rockershausen einen ausgezeichneten Eindruck.

 

Bildunterschrift: v.l.n.r. Klaus Ganster, Torwarttrainer, Björn Dill, Trainer 1. Mannschaft, Kevin Kovacevic, Co-Trainer u. Trainer 2. Mannschaft

 

 

 

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts