Saarbrücker Schloss – Swingtanz, Vintage-Markt, Familien-Aktionen, Tweed Ride und Live-Musik

(Pressemitteilung) Velo-Swing Festival vom 9. bis 11. August am Saarbrücker Schloss – nicht nur für Radler

Bereits zum siebten Mal lädt der Regionalverband Fahrradliebhaber, Swing-Begeisterte und Nostalgie-Fans zum Velo-Swing Festival vom 9. bis 11. August ans Saarbrücker Schloss ein. Höhepunkte sind die beiden Velo-Swing Partys sowie der Tweed Ride. Daneben gibt es auf dem Schlossplatz samstags und sonntags ab 10 Uhr einen Vintage- und Fahrradteile-Markt, Essens- und  Getränkestände, Lindy Hop-Workshops und beste Unterhaltung für die ganze Familie. Aktive Teilnehmer und interessierte Besucher sind beim Velo-Swing Festival, das der Regionalverband Saarbrücken gemeinsam mit „Lindy Hop Saarbrücken“ organisiert, gleichermaßen willkommen.

Viele kostenlose Aktionen auf dem Schlossplatz

In einem eigens dafür aufgebauten Zirkuszelt hinter dem Schloss gibt es stündlich Kindertheater mit dem „Kabaret de Poche“. Die insgesamt neun Vorstellungen dauern jeweils 20 Minuten und beginnen samstags um 13.30 Uhr und sonntags um 14 Uhr. Das Deutsche Fahrradmuseum bietet wieder zahlreiche kuriose Spaßräder für große und kleine Schlossplatzbesucher zum Ausprobieren an. Komplettiert wird das Aktions-Angebot durch kostenpflichtige Outdoor-Massagen und einer Portrait-Zeichnerin.

Swing tanzen bei Workshops und Partys

Eröffnet wird das Wochenende am Freitagabend mit der Swing-Party im vhs-Zentrum am Schlossplatz mit kleinen Showeinlagen vom Team Lindy Hop Saarbrücken. Lindy Hop ist der ursprüngliche Swing-Tanz aus den Ballsälen New Yorks der 20er bis 40er Jahre. Beim zweitägigen Anfänger-Workshop können auch Neulinge Lindy Hop lernen. Am Samstag und Sonntag gibt es Workshops mit den internationalen Swingtanz-Gastlehrern Marie aus Frankreich, Anders aus Schweden sowie Judith und Eugénio aus Mosambik. Der Samstag schließt mit der Velo-Swing Party ab 20 Uhr im Festsaal des Saarbrücker Schlosses bei Live-Musik von der Saarbrücker Swing-Band „Gramophoniacs“. Zu Beginn gibt es für Kurzentschlossene auch noch einen Lindy Hop-Schnupperkurs.

Nostalgischer Tweed-Ride auf alten Drahteseln

Am Sonntag, den 11. August, fällt um 15.30 Uhr der Startschuss zum Saarbrücker „Tweed Ride“, dem traditionellen Herzstück der Veranstaltung. Im passenden Vintage-Outfit radeln die Teilnehmer auf Drahteseln durch Saarbrücken: Vom Schloss geht es über den St. Johanner Markt zu einem stilechten Tea-Time-Picknick mit Swing-Musik im Garten des Erbprinzenpalais. Das Alter der Fährräder ist dabei nicht so wichtig wie der Spaß dabei zu sein. Wer noch passende Kleidung oder Ersatzteile fürs Fahrrad sucht, wird vielleicht auf dem Vintage-Markt auf dem Schlossplatz fündig.

Das bunte Treiben vor dem Schloss ist kostenlos, für den „Tweed Ride“ mit Picknick und die Lindy Hop Workshops ist eine kostenpflichtige Anmeldung über ein Online-Formular unter www.veloswingfestival.de möglich. Dort gibt es auch Karten für die Velo-Swing Partys (15 Euro VVK, 18 Euro Abendkasse). Die Festival-Homepage bietet zudem alle weiteren Infos zum Programm in deutscher, englischer und französischer Sprache.

Beitragsfoto: Regionalverband Saarbrücken/Veloswingfestival_by_Manuela_Meyer2

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts