Kultur in der Region – Fête de la Musique 2019

(Pressemitteilung) Fête de la Musique am 21. und 22. Juni in Saarbrücken

Gemeinsam mit über 35 Musikern startet die Landeshauptstadt Saarbücken mit der Fête de la Musique am Freitag und Samstag, 21. und 22. Juni, in den Sommer.

Pünktlich zur Sonnenwende lassen Musiker unterschiedlicher Musikrichtungen die Landeshauptstadt in zahlreichen Cafés, direkt an der Saar, in der Kultgießerei in Dudweiler und erstmals auf der Leseinsel vor der Stadtbibliothek erklingen. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Die Fête bietet Amateur- und Profimusikern aller Stilrichtungen eine Bühne. Im Fokus steht die Liebe zur Musik. Zu hören gibt es Solisten, Bands, Chöre und Ensembles aus den Bereichen Pop, Rock, Blues, Jazz, Klassik, Weltmusik und vielen weiteren Genres.

Das Programm der Fête de la Musique ist erhältlich bei der Landeshauptstadt Saarbrücken, Kulturamt, St. Johanner Markt 24, 66111 Saarbrücken, oder unter www.saarbruecken.de/fete.

Hintergrund
Seinen Ursprung hat das traditionelle Musikfest 1982 in Paris. Mittlerweile verbindet der musikalische Festtag, der immer zur Sommersonnenwende stattfindet, die Menschen in über 540 Städten weltweit. Davon rund 50 in Deutschland und 300 in Europa. Seit 2007 nimmt auch Saarbrücken an dem Musikfest teil, hier wird das Fest sogar an zwei Tagen gefeiert.

Beitragsbild und Foto im Text: Iris Mauerer/Landeshauptstadt Saarbrücken-Marketing und Kommunikation

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts