Saarbrücker Frauenlauf 2019 am 25. Mai

(Pressemitteilung) 18. Saarbrücker Frauenlauf startet am 25. Mai

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz gibt als Schirmherrin am Samstag, 25. Mai, 15 Uhr, den Startschuss für den Saarbrücker Frauenlauf bei der Alten Brücke auf den Saarwiesen. Die Läuferinnen können zwischen einem 10- und 4,5-Kilometer-Lauf sowie einer 4,5-Kilometer-Walking-Strecke entlang der Saar wählen.

Teilnahmebedingungen
Das Mindestalter für die Teilnehmerinnen liegt bei sechs Jahren für die Walking-Strecke, bei acht Jahren für den 4,5-Kilometer- und bei zwölf Jahren für den 10-Kilometer-Lauf. Die besten Läuferinnen in der Gesamtwertung pro Laufklasse, aber auch die jeweiligen Siegerinnen der einzelnen Altersklassen erhalten zur Belohnung attraktive Preise. Die Startgebühr beträgt für Mädchen und junge Frauen bis 19 Jahre drei Euro, für Frauen sechs Euro. Mutter und Tochter zahlen zusammen sieben Euro. Auch 2019 gibt es wieder die Möglichkeit, als Dreier-Lauf-Team zu starten. Für das schnellste Team jeder Laufklasse gibt es einen Sonderpreis. Die Team-Teilnehmerinnen werden aber auch einzeln gewertet. Zusätzlich erhalten in diesem Jahr neben den Siegerinnen auch alle zweiten und dritten Plätze in den Altersklassen Sachpreise.

Anmeldung: Online bis Donnerstag, 23. Mai, 17 Uhr, unter www.saarbruecker-frauenlauf.de. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag im Zelt auf den Saarwiesen unterhalb des Staatstheaters von 12 bis 14.30 Uhr möglich, die Nachmeldegebühr beträgt einen Euro. Hier werden auch die Startnummern ausgegeben und die Original-Frauenlauf-T-Shirts aus fairem Handel für acht Euro verkauft.

Weitere Informationen: Nicole Leber, Frauenbüro der Landeshauptstadt Saarbrücken, Telefon +49 681 905-1326; E-Mail: frauenbuero@saarbruecken.de, Internet: www.saarbruecker-frauenlauf.de

Hintergrund
Beim Saarbrücker Frauenlauf kommen Gesundheit, Spaß und Laufen für einen guten Zweck zusammen. Er ist ein Angebot für Mädchen und Frauen aller Alters- und Leistungsklassen und mittlerweile einer der beliebtesten Volksläufe im südwestdeutschen Raum. Es herrscht stets eine tolle und ausgelassene Stimmung auf den Saarwiesen unterhalb des Staatstheaters. Veranstalter ist die Landeshauptstadt Saarbrücken in Kooperation mit dem TV Rußhütte und dem FrauenForum Saarbrücken.

Der Frauenlauf ist auch dieses Jahr wieder ein Benefiz-Volkslauf. Der komplette Erlös ist für einen guten Zweck bestimmt. Diesmal geht er an die Saarländische Krebsgesellschaft, die unter dem Motto „Wir sind da, wenn plötzlich alles anders ist“ Menschen mit Krebs und deren Angehörige berät und begleitet. Der gemeinnützige Verein ist seit über 60 Jahren tätig. Die Spende wird speziell für die Betreuung und Begleitung von Frauen mit Brustkrebs eingesetzt.

Hauptsponsor des Saarbrücker Frauenlaufs ist seit Jahren die Sparkasse Saarbrücken. Unterstützt wird er auch vom Saarbasar, SR 1, LBS Landesbausparkasse, Adler Moden, Globus Güdingen, pro familia Saarbrücken, Zender Orthopädie, medipharma cosmetics, Viktoria Apotheke Saarbrücken, AWO Saarland, Wochenspiegel, Douglas, Fitness First, Deutscher Gewerkschaftsbund, Saarbahn GmbH, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und vielen mehr. Auch viele Saarbrücker Geschäftsleute und Betriebe spendieren Preise für die Läuferinnen.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts