Polizeiinspektion Sulzbach meldet – Sachbeschädigungen und Einbruch

(Pressemitteilung) Vorfälle am 30. April und 1. Mai in Dudweiler und Sulzbach

Dudweiler:

Mann verfolgt Täter nach Sachbeschädigung und wird angegriffen

Am Sonntag, dem 1. Mai,  gegen 03:30 Uhr beobachtete ein Geschädigter zwei junge Männer in der Scheidter Straße in Dudweiler, wie diese die Lichtschranke seines Garagentors beschädigten.

Der Mann verfolgte die beiden Männer und stellte sie zur Rede. Dabei wurden diese jedoch aggressiv und schubsten den 64-jährigen Mann zu Boden. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Die Täter flüchteten.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Anfang 20, ausländisches Aussehen, sprachen hochdeutsch, 170cm groß, dunkle Haare, schlanke Figur.

Hinweise an die Polizei in Sulzbach unter der 06897-9330.

Sulzbach:

Jugendliche zünden Mülleimer an und werfen Scheibe einer Schule ein

Zeugen meldeten am Sonntag, dem 1. Mai,  gegen 17 Uhr der Polizei, dass Jugendliche eine Scheibe der Gemeinschaftsschule Vopeliuspark eingeworfen und 2 Mülleimer angezündet hätten. Die Täter flüchteten anschließend. Die Mülleimerbrände konnten von Anwohnern mittels eines Gartenschlauchs gelöscht werden. Die Feuerwehr führte Nachlöscharbeiten durch.

Mehrere Zeugen konnten die Täter sehr gut beschreiben. Im Rahmen der Fahndung wurden 3 Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren von einem Streifenwagenkommando festgestellt und vorläufig festgenommen. Gegen die Jugendliche wurden Anzeigen wegen Sachbeschädigung gefertigt. Sie wurden im Anschluss an ihre Eltern übergeben.

Einbruch in „Tatort-Dienststelle“

Am 30. April gegen 16:00 Uhr wurden 5 Jugendliche von einem Hausmeister dabei erwischt, wie sie das Inventar eines Gebäudes im Korzeliusweg in Sulzbach verwüsteten. Das unbewohnte Gebäude dient als Produktionsstätte des saarländischen Tatorts und symbolisiert die Polizeidienststelle.

Als der Hausmeister das Gebäude betrat, flüchteten 3 männliche und 2 weibliche Jugendliche aus dem Gebäude in den angrenzenden Wald. Der Mann verfolgte die Täter noch, verlor sie jedoch gleich aus den Augen.

An dem Gebäude wurden mehrere Türen und Fenster geöffnet. Im Innern wurden mehrere Graffitis angebracht, mehrere Requisiten umgestellt und Möbelstücke mittels eines Akkubohrers beschädigt. Weiterhin wurden im Innern mehrere Türen aufgebrochen und ein Pulverfeuerlöscher betätigt. Die Gesamtschadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Eine genaue Personenbeschreibung der Täter liegt nicht vor. Hinweise an die Polizei in Sulzbach unter der 06897-9330.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts