LHS informiert: Straßenbauarbeiten in Dudweiler und Scheidt ab der kommenden Woche

(Pressemitteilung) Landeshauptstadt schafft an Straßen und Wegen im Stadtbezirk Dudweiler:

Klosterstraße in Dudweiler

Die Landeshauptstadt Saarbrücken setzt ab Montag, 3. Juni, die Klosterstraße in Dudweiler zwischen der Einmündung St. Ingberter Straße und der Zufahrt zum Krankenhaus in Höhe Hausnummer 25 instand.

Die Fräs- und Asphaltarbeiten erfolgen unter Vollsperrung, es besteht ein Park- und Halteverbot. Die Zufahrt zum Krankenhaus ist nur über die Scheidter Straße möglich. Eine Umleitung ist eingerichtet. Die Gehwege sind jederzeit nutzbar. Die Zufahrt für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge ist immer möglich.

Die Arbeiten kosten etwa 30.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Mittwoch, 5. Juni. Witterungsbedingt können sie sich verschieben.

*****

Flitschstraße in Dudweiler

Die Landeshauptstadt Saarbrücken setzt ab Dienstag, 4. Juni, die Flitschstraße in Dudweiler instand.

Zunächst setzt des Amt für Straßenbau und Verkehrsinfrastruktur zwischen den Hausnummern 30 und 65 die Bordsteine und Rinnen instand. Im Anschluss erfolgen Arbeiten am Gehweg.

Um die Befahrbarkeit der Straße und der Einfahrten bestmöglich aufrecht zu erhalten, arbeitet die Stadt etappenweise. Zeitweise können jedoch Garagen oder Zufahrten nicht genutzt werden, die ausführende Baufirma wird die Anwohner rechtzeitig informieren. Die Zufahrt für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge ist jederzeit möglich.

Die Arbeiten kosten insgesamt etwa 289.000 Euro und dauern voraussichtlich bis Freitag, 12. Juli. Witterungsbedingt können sie sich verschieben. Im Anschluss an die Gehwegsanierung beginnt ab Mitte Juli die Instandsetzung der Fahrbahn. Hierzu informiert die Landeshauptstadt in einer separaten Meldung.

*****

Fuß- und Radweg zwischen Scheidt und Schafbrücke

Die Landeshauptstadt Saarbrücken setzt ab Montag, 3. Juni, den Fuß- und Radweg zwischen Scheidt und Schafbrücke instand.

Das Amt für Straßenbau und Verkehrsinfrastruktur erneuert den abgebrochenen Böschungsrand des Fuß- und Radweges zwischen der Straße „Auf den Hütten“ in Scheidt und der Hirschbergstraße in Schafbrücke. Während der Bauarbeiten ist der Weg von 8 bis 17 Uhr gesperrt. Eine Umleitung über die Kaiserstraße in Scheidt wird eingerichtet. In den übrigen Zeiten kann der Weg wie gewohnt genutzt werden. Die Zufahrt für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge ist jederzeit möglich.

Die Arbeiten kosten insgesamt rund 10.000 Euro und dauern bis Freitag, 7. Juni. Witterungsbedingt können sie sich verschieben.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts