Ende der Heizsaison, guter Zeitpunkt für eine Energieberatung

(Pressemitteilung) Landeshauptstadt und Verbraucherzentrale verlosen kostenlose Energie-Checks

Die Landeshauptstadt Saarbrücken bietet den Hauseigentümern und Mietern des Stadtgebietes eine kostenlose Energieberatung zu Hause an. 50 Energie-Checks mit einem Energieberater der Verbraucherzentale werden in der Reihenfolge der Anmeldung verlost.

Interessenten können sich bis Freitag, 15. November, unter der Telefonnummer + 49 681 500089-15 bei der Verbraucherzentrale anmelden.

„Der Frühling steht vor der Tür und die Heizung bereitet sich auf die Sommerpause vor. In einem durchschnittlichen Haushalt verbraucht sie etwa 80 Prozent des gesamten Jahres-Energiebedarfs im Haus. Wer wissen will, wie sein Verbrauchswert einzuordnen ist und welche individuellen Einsparpotenziale es gibt, kann das mit einem Energie-Check der Verbraucherzentrale ermitteln.“ Sagt Martin Nicolay, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale des Saarlandes e.V.

Umweltdezernent Thomas Brück: „Die Landeshauptstadt Saarbrücken unterstützt das Projekt gern, denn die Maßnahmen zur Energieeinsparung dienen den Klimaschutzzielen und deren Umsetzung stärkt das lokale Handwerk.“

Die Energie-Checks der Verbraucherzentrale werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert und von qualifizierten Architekten, Bauingenieuren bzw. Bauphysikern durchgeführt. Mithilfe einer speziellen Software erfasst der Berater zunächst die individuellen Energiedaten und wertet sie aus. Im Anschluss schaut sich der Experte vor Ort die Elektrogeräteausstattung, die Heizung und die Gebäudehülle genau an. Danach werden konkrete Vorschläge für sinnvolle, teilweise einfach umzusetzende Maßnahmen bezüglich Dämmung, Fenstererneuerung, Stromsparen und Heizungsanlage gemacht.

Nach dem Besuch erhalten die Ratsuchenden innerhalb von ca. vier Wochen per Post einen schriftlichen Bericht mit den Check-Ergebnissen und weiteren Handlungsempfehlungen.

Beitragsbild: Umweltdezernent Thomas Brück und Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Martin Nicolay bei der Vertragsunterzeichnung; Quelle: Landeshauptstadt Saarbrücken

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts