Abschlussfeier ASC Dudweiler

(Pressemitteilung)Die aktiven Herrenmannschaften des ASC Dudweiler Fußball haben nach Ende der Saison Fans, Freunde und Gönner zur traditionellen Abschlussfeier eingeladen.

Alleiniges Ziel dieser gelungenen und bemerkenswert gut besuchten Fete war es, in lockerer Atmosphäre, ein paar nette Stunden miteinander zu erleben und von Spielern und Funktionsträgern Abschied zu nehmen. Dass dies in Anwesenheit kulinarischer Leckerbissen besser gelingt, ist klar.

Von der Mannschaft wurden, in angenehmer Art und Weise, die Spieler verabschiedet, die in der neuen Saison nicht mehr das Trikot des ASC tragen werden. Darüber hinaus  wurden drei Leistungsträger des Vereins, die im Bereich Fußball deutliche Spuren hinterlassen haben, von ihren Pflichten entbunden:


Lutz Backes, der viele, viele Jahre das blau-weiße Trikot mit Stolz getragen und zuletzt als Spielertrainer der aktiven Mannschaften Verantwortungsbewusstsein und Engagement gezeigt hat. Lutz übernimmt eine andere  Aufgabe außerhalb des ASC, wird aber der Fußballabteilung weiter verbunden bleiben. Werner Stättler, der als Spielausschussvorsitzender aber auch als „Mädchen für Alles“ in vielen Bereichen einen reibungslosen Ablauf sichergestellt hat. Und nicht zuletzt, Jürgen Montada, der diesem Verein treu gedient hat und, wann immer er gebraucht wurde, ohne zu zögern, da war. Ein Mann, der für den Verein unverzichtbar ist.

Der Vorsitzende, Michael Raab, in Anwesenheit des neuen Trainers, Björn Dill: „Herzlichen Dank an alle, die sich für diesen ASC engagiert und oft genug aus dem „Fenster gelehnt“ haben. Es ist jetzt  nicht das Gebot der Stunde, den Blick zurück zu richten

Wir werden in der neuen Saison mit neuem Trainer und neuen Mannschaften die Herausforderung annehmen und ambitioniert für den ASC kämpfen.

Bild: Verein

 

 

 

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts