VHS Dudweiler aktuell

(Pressemitteilung) VHS im April 2019

Klettern ohne Seil und Gurt in der Halle für Kinder von 6 – 12 Jahren.

Bouldern (eng. „boulder“ = „Felsblock“) ist das Klettern ohne Kletterseil und -gurt an Felsblöcken, Felswänden oder an künstlichen Kletterwänden in Absprunghöhe (d.h. bis zu einer Höhe, aus der ohne Verletzungsgefahr von der Wand abgesprungen werden kann). Ohne das Erlernen komplizierter Sicherungstechniken können EinsteigerInnen hier die ersten Klettererfahrungen sammeln. Es werden zwei separate Termine angeboten:

Kurs 8823, Donnerstag, 18.04.2019, 10:00 – 12:00 Uhr (inkl. 1. Stunde Betreuung)

Kurs 8824, Freitag, 19.04.2019, 10:00 – 12:00 Uhr (inkl. 1. Stunde Betreuung)

Die Eintrittsgebühr in Höhe von 8,00 € ist am Kurstag vor Ort zu zahlen. Zur Teilnahme am Kurs muss eine Haftungsausschluss-Erklärung für Minderjährige vorliegen. Treffpunkt: Kletter- u. Boulder Arena, Herrensohrer Wiesen 1, 66125 Saarbrücken-Dudweiler.

Bitte saubere Hallen-Turnschuhe oder ein Paar Kletterschuhe (die auch gegen eine Gebühr von 2,00 € ausgeliehen werden können) mitbringen.

Vorherige schriftliche Anmeldung unter Angabe der Kursnummer 8823 oder 8824 erforderlich! Informationen und Anmeldung bei der vhs Dudweiler Tel.: 06897/765866, Email: vhs-dudweiler@t-online.de oder über www.vhs-saarbruecken.de

*****

Vortrag – Homöopathie versus Allopathie: was sind die Grundlagen?

Für Medikamente mit Vertrauen auf die Homöopathie werden Unsummen an Geld ausgegeben. Dabei werden von der Schulmedizin die Prinzipien dieser Behandlungsmethode skeptisch bis ablehnend beurteilt. Vielfach sieht man homöopathische Zubereitungen auch nur als teurere Placebos (Scheinmedikamente) an. Der Vortrag von Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Helmut Huebers, beschäftigt sich mit dieser Problematik und versucht die Homöopathie von der Phytotherapie und der klassischen – pharmakologisch begründbaren – Allopathie abzugrenzen.

Der gebührenfreie Vortrag (Kurs 8901) findet am Donnerstag, dem 18.04.2019, 19:00 Uhr, bei der vhs Dudweiler im Bürgerhaus Dudweiler statt.

Informationen und Anmeldung bei der vhs Dudweiler Tel.: 06897/765866, Email: vhs-dudweiler@t-online.de oder über www.vhs-saarbruecken.de

*****

Vortrag – Impfungen: was muss man wissen und beachten?

Seit Louis Pasteur und Robert Koch hat die Erforschung von viral oder bakteriell verursachten Erkrankungen große Fortschritte gemacht. Erinnert sei hier an die Tollwut, Tetanus und an die Bekämpfung der Tuberkulose. Während bestimmte Impfungen bereits im Säuglingsalter bis hin zum Erwachsenen unbedingt zu empfehlen sind, sind andere Impfungen, wie z.B. solche gegen Vogelgrippe oder Schweinegrippe, umstritten und zudem mit hohen Kosten verbunden. Der Vortrag von, Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Helmut Huebers, beschäftigt sich mit den rationalen Grundlagen von Schutzimpfungen und stellt die Sinnhaftigkeit bestimmter Impfungen oder ganzer Impfschemata in Frage.

Der gebührenfreie Vortrag (Kurs 8902) findet am Dienstag, dem 16.04.2019, 19:00 Uhr, bei der vhs Dudweiler im Bürgerhaus Dudweiler statt

Informationen und Anmeldung bei der vhs Dudweiler Tel.: 06897/765866, Email: vhs-dudweiler@t-online.de oder über www.vhs-saarbruecken.de

 

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts