CDU Dudweiler stellt Weichen für die Kommunalwahl am 26. Mai.

(Pressemitteilung) Ralf-Peter Fritz als Bezirksbürgermeister nominiert 

Die CDU im Stadtbezirk Dudweiler hat die entscheidenden Weichen für die Wahlen am 26. Mai 2019 gestellt. Für den Stadtrat wurden mit Sascha Zehner, Anke Schwindling, Dr. Volker Krämer und der Scheidterin Ina Weißmann erfahrene, profilierte und durchsetzungsstarke Vertreter auf vordere Listenplätze gewählt. In der Regionalversammlung ist der CDU-Stadtbezirk mit dem Fraktionsvorsitzenden und Spitzenkandidaten Norbert Moy sowie mit Carolin Zehner ebenfalls bestens vertreten.

„Die Bezirksräte sind von hoher Wichtigkeit für die CDU. Dies gilt besonders im Stadtbezirk Dudweiler“, wie Oberbürgermeisterkandidat Uwe Conradt, von 1999 bis 2004 selbst Mitglied des Bezirksrates Dudweiler, betont. Diesem Gremium, in dem Ortskenntnis, Expertise und Nähe zu den Menschen vor Ort steckt, gelte es in Zukunft von Seiten der Verwaltungsspitze mehr Wertschätzung entgegen zu bringen. Im Falle seiner Wahl zum Oberbürgermeister werde er mindestens einmal jährlich Sitzungen der vier Saarbrücker Bezirksräte besuchen, um dort über wichtige Themen und Projekte unmittelbar mit den Bezirksverordneten zu sprechen.

„Um den in der Vergangenheit oft stiefmütterlich behandelten Anliegen des Bezirksrates mehr Gewicht und dem Stadtbezirk eine hörbare Stimme zu verleihen, ist ein starker, vor Ort gut vernetzter Bezirksbürgermeister, der über Parteigrenzen Menschen zusammenführt und Projekte voranbringt, unabdingbar.“, unterstreicht der Fraktionsvorsitzende der CDU im Bezirksrat, Ralf-Peter Fritz.

Er bringt all diese Voraussetzungen mit, wie er z.B. durch sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement für Dudweiler unbestritten nachgewiesen hat. Die CDU Dudweiler ist darum stolz, dass Ralf-Peter Fritz bereit ist, als Spitzenkandidat im Bezirksrat und damit auch als Bezirksbürgermeister für Dudweiler zu kandidieren.

Auf den ersten 10 Listenplätzen folgen Ralf-Peter Fritz: Jörg Jarolimeck (Scheidt), Wolfgang Braun (Dudweiler-Süd), Holger Becker (Pfaffenkopf), der Herrensohrer Christian Scherf, der auch die Junge Union repräsentiert, der gebürtige Jägersfreuder Gregor Asmus, Gudrun Koch, Johannes Bender , Sarah Hermann aus Scheidt und Inge Unnold aus Jägersfreude.

„Mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten für die Räte, mit unserem Kandidaten für das Amt des Regionalverbandsdirektors Ralph Schmidt, mit unserem Oberbürgermeisterkandidaten Uwe Conradt und nicht zuletzt mit Ralf-Peter Fritz, der Bezirksbürgermeister werden soll, wollen wir die Bürgerinnen und Bürger in Dudweiler, Scheidt, Herrensohr und Jägersfreude bei der Wahl am 26. Mai um ihr Vertrauen bitten“, erklärt Norbert Moy für den CDU-Bezirksverband abschließend.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts