MK Dudweiler Zerstörer Lütjens e.V.: Seemannsweihnacht brachte stattliche Summe ein

Die Seemannsweihnacht im vergangenen Jahr in der Christuskirche Dudweiler (Dudweiler-Blog berichtete) war nicht nur musikalisch ein voller Erfolg:

Die erzielte Spendensumme des vielfältigen Konzerts mit begeistertem Publikum beläuft sich auf 1.800 Euro!

Hierfür bedanken sich die Marinekameraden im Namen aller beteiligten Einrichtungen. Im Nachgang zu diesem Ereignis kommt es nun am 9. Februar zu einer offiziellen Spendenübergabe an den Förderverein Afrikaprojekt Dr. Schales e. V..

Die Hälfte der gesammelten Spenden ging an die Seemannsmission Duckdalben in Hamburg-Harburg, die anderen 900 Euro gehen an dem 9. Februar nun an den Förderverein Afrikaprojekt Dr. Schales e. V..
Frau Margret Berwian, Vorstandsmitglied des Fördervereins, wird an diesem Tag, um 18:30 Uhr, an der monatlichen Zusammenkunft der Marinekameradschaft Zerstörer Lütjens Dudweiler e. V. teilnehmen und einen symbolischen Scheck in Höhe von 900 Euro vom Vorsitzenden der MK, Günter Hary, entgegennehmen (Anm.: der Betrag wurde bereits zu Jahresbeginn unbar überwiesen).

Die Veranstaltung findet statt in der „Kleinen Freiheit No 2“, dem Vereinsheim der Marinekameradschaft Dudweiler (Adresse: Am Gegenortschacht, Dudweiler; ist auch Vereinsheim des Tennisclubs Blau-Weiß Dudweiler).

Der Verein MK Zerstörer Lütjens e.V. freut sich schon jetzt auf diesen Klönabend und bedankt sich nochmals für die vielen Besucher und Spender bei ihrer Seemannsweihnacht.

Infos zu der Marinekameradschaft immer aktuell unter:

http://www.mkluetjens.xara.hosting/

 

Foto: Verein

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts