Gaststätte Pfaffenkopf: Anja Vogelgesang macht nach 20 Jahren ihre letzte Schicht

Im letzten Monat dieses Jahres stellen wir eine absolute Dudweiler Traditionsgaststätte, des Traditionsvereins KG Pfaffenkopf vor, nämlich die Gaststätte Pfaffenkopf mit Pächterin Anja Vogelgesang!


Die Traditionsgaststätte

Die Tradition des bekannten Dudweiler Karnevalsvereins geht bis auf das Jahr 1955 zurück und das eigene Vereinslokal in der Rentrischer Straße 42 hatte bereits im Jahre 1983 Spatenstich.

Das Lokal mit hauseigener Bühne ist bis heute nicht nur der perfekte Ort für die echte „Pfaffekopper Faasenacht“ und Proberaum für Vereinsmitglieder; sondern hat sich unter der Leitung von Pächterin Anja Vogelgesang,  in den letzten 20 Jahren zu einem absoluten Geheimtipp entwickelt!

Egal ob Geburtstagfeier, Hochzeiten, Taufen, Oktoberfeste/Veranstaltungen des Vereins oder eine andere Festivität, – das über Dudweiler hinaus bekannte Ambiente kann für bis zu 80 Personen gemietet werden und umfasst komplett 107 Sitzplätze. Auch Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Auch für das exzellente tägliche Stammessen „vom Anja“ ist das Gasthaus weit über den Pfaffenkopf hinaus bekannt!


20-jähriges Jubiläum und „letzte Schicht“

Anja Vogelgesang hat die Gaststätte am 4. Dezember 1998 übernommen und innerhalb kürzester Zeit ein festes Team mit fünf Personen etabliert, das bis heute besteht.

Im Dezember 2018 feiert die gelernte Konditorin ihr 20-jähriges Jubiläum und macht am 22.12.2018 zugleich ihre leider letzte Schicht in dem Dudweiler Lokal:

Aus familiären Gründen muss Anja Vogelgesang in diesem Jahr mit der Leitung der Gaststätte aufhören, was sie sehr bedauert! Einkaufen, selbst Kochen, Dekorieren und Personalplanung, das alles „unter einen Hut zu bringen“ wird aus familiären Gründen im neuen Jahr nicht mehr möglich sein.

Sie schaut mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück.

 

 

„Nun geht es aber leider nicht mehr. Man hängt natürlich persönlich an Verein und Gaststätte, mein Sohn war selbst Karnevalsprinz und ich hatte mit meinem Team und meiner Familie hier 20 Jahre eine wirklich tolle Zeit. Nun muss ich aber schweren Herzens einen klaren Schnitt machen“, so Anja.

 


Dank an ihre Familie, den KG Pfaffenkopf und natürlich die treuen Stammgäste

Einen riesigen Dank an ihre ganze Familie spricht sie in diesem Kontext aus, insbesondere auch an ihren früheren Schwiegervater, ohne dessen Unterstützung vieles nicht möglich gewesen wäre.

„Wir waren immer ein Familienbetrieb, für den stetigen Zusammenhalt möchte ich mich an dieser Stelle bedanken! Ein riesen DANKESCHÖN geht an den KG Pfaffenkopf  und insbesondere an all unsere treuen Stammgästen.“

Der Spagat, zwischen Speiselokal und  Vereinslokal, und jedem Kunden gerecht zu werden, ist ihr stets gelungen. Auch wir vom Blog-Team bedauern ihren Abschied.

 


Pächter gesucht ab Januar 2019

Der KG Pfaffenkopf sucht ab Januar 2019 eine neue/n Pächter/in. Bei Interesse Kontakt unter:  info@kgpfaffenkopf.de  oder 06897-728363.

Nähere Infos unter rund um den Verein und die Gaststätte unter:

https://www.kgpfaffenkopf.de/Startseite/

 

 

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts