Zu 80 Jahre Reichspogromnacht am 8. November im Stadtarchiv

(Pressemitteilung) Vorträge und Diskussion zum Thema 80 Jahre Reichspogromnacht am 8. November im Stadtarchiv

Das Stadtarchiv Saarbrücken und das Landesarchiv des Saarlandes laden gemeinsam zu einer Veranstaltung ein mit dem Titel „Auf dem Weg zum Holocaust – 80 Jahre Reichspogromnacht. Eine Einführung ins Thema und eine Bilanz zur NS-Forschung im Saarland“. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 8. November, von 18.30 bis 19.45 Uhr im Stadtarchiv der Landeshauptstadt in der Deutschherrnstraße 1.

Als Referenten zum Thema sprechen die beiden Experten Dr. habil Rainer Möhler von der Universität des Saarlandes und Dr. Peter-Wettmann Jungblut vom Landesarchiv. Die Referenten geben einen Überblick und zeigen eine Präsentation von Quellen aus dem Landesarchiv. Dabei geben sie antworten auf die Fragen: Was geschah vor 80 Jahren im Saarland? Welche Rolle spielen die Archive für die Aufarbeitung der NS-Diktatur? Wie stellt sich die Forschungsbilanz dar?

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an stadtarchiv@saarbruecken.de.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts