Jahreshauptübung (JHÜ) der Freiwilligen Feuerwehr

(Pressemitteilung)Am 13. Oktober führte die Freiwilligen Feuerwehr Dudweiler mit seinen beiden Ausrückebereichen Dudweiler/Mitte und Herrensohr/Jägersfreude ihre Jahreshauptübung am Gehörlosenzentrum in Jägersfreude durch.

Angenommen war ein Dachstuhlvollbrand. Die Großübung wurde von Zahlreichen Besuchern aus der Bevölkerung und von befreundeten Feuerwehren bekleidet. Viele Kinder bestaunten mit großen Augen das Vorgehen der Einsatzkräfte mit verschiedensten Größen von Wasserrohren. Auch unter Atemschutzgeräten gingen einige Löschtrupps zur Brandbekämpfung vor. Auch kam die große Feuerwehrdrehleiter zum Einsatz.

Gerhard Pirrot leitete diesen Übungseinsatz und teilte die ankommenden Löschzüge in Abschnitte ein und Überwachte das Vorgehen der Einheiten. 9 Fahrzeuge der Feuerwehr mit insgesamt 53 Einsatzkräften und das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverband Dudweiler mit 3 Sanitätskräften und einem KTW waren in dieser Übung eingebunden.

Löschzugführer Frank Klee: „ Laut Gesetz muss jede Feuerwehr einmal im Jahr eine

Übung (Jahreshauptübung) durchführen. Damit überzeugt sich der zuständige Wehrführer über den Leistungsstand bzw. die Einsatzbereitschaft seiner Feuerwehr.

Die Feuerwehr wiederum stellt an solch einer Übung, Mannschaft und Gerät ihrer Bevölkerung vor.“ Dies wurde an jener Übung zur vollsten Zufriedenheit demonstriert“, so Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Saarbrücken Mark Denzer. Weitere Beobachter waren der Bezirksbürgermeister Reiner Schwarz und etliche Funktions-träger aus den Reihen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Regionalverband Saarbrücken, sogar aus Frankfurt und aus Frankreich.

Dankeschön sagen möchte die Feuerwehr Dudweiler der 1. Vorsitzenden  des Landesverband der Gehörlosen Saarland e.V., Petra Krämer für das zur Verfügung stellen ihre Zentrums als Übungsobjekt für diese JHÜ.

Anschließend traf man sich im Feuerwehrgerätehaus Herrensohr in der Petrusstr. zur Übungsnachbesprechung und zu Beförderungen und Ehrungen von Feuerwehrkameraden und Feuerwehrkameradinnen.  Der Löschbezirksführer der FF Dudweiler Torsten Ludwig konnte dazu zahlreiche Gäste begrüßen.

Der Beigeordnete der Landeshauptstadt Saarbrücken Harald Schindel, Ehrenbrandinspekteur und Bezirksbürgermeister Reiner Schwarz, die Bundestagsabgeordnete Josephin Ortleb, die Vorsitzende vom Förderverein der Feuerwehr Dudweiler und Stadtratsabgeordnete Anke Schwindling, die Stv. Vorsitzende der SPD Stadtratsfraktion Susanne Nickolai, von der Bezirks-verwaltung Dudweiler Karin Altmeyer, vom Bezirksrat CDU Jörg Jarolimeck, vom Stadtrat CDU Volker Krämer und von den Grünen Karin Burghardt, den Regionalverbandsbrandmeister Ruwen Dumont, den Wehrführer der Stadt Saarbrücken Marc Denzer und dessen Stv. Björn Weichel, von der Berufsfeuerwehr Saarbrücken Herrn Christoph Niehues, den Ehrenlöschbezirksführer von Dudweiler HBM a.D. Arno Montada, den Kreisbeauftragten vom THW Bernd Houssong, Polizeihauptkommissar der PI Sulzbach Herr Mörschel, vom Deutschen Rote Kreuz  Jürgen Arens und viele weitere Funktionsträger aus den Reihen der Feuerwehr.

Auch waren viele ehemalige Wehrführer aus dem Regionalverband anwesend. Knapp 200 Personen waren in der Fahrzeughalle vertreten und lauschten den Gastrednern.

Nachdem der Sicherheitsdezernent Schindel und der Bezirksbürgermeister Schwarz der Übung die Note 1 vergaben, wurden folgende Kameraden/innen der Feuerwehr Dudweiler befördert:

zum Feuerwehranwärter: Alsfasser Tim und Brand Felix; zum/zur Feuerwehrmann/-frau: Bellem Duncan, Bücher Markus, Jungbluth Niclas, Kopp Lukas, Messemer Jonas, Nickel Emel, Seger Philipp und Weiler Marcel; zum Löschmeister: Baldes Florian

und Kuntz Martin; zum Oberlöschmeister: Wagner Marc; zum/zur Brandmeister/-in:

Weyand Kurt und Pirrot Silke; zum Oberbrandmeister: Bender Florian und Ludwig Torsten;

Anschließend wurde HBM a.D. und Ehrenlöschbezirksführer Arno Montada in einer Besonderen Zeremonie in die Altersfeuerwehr verabschiedet. 

 

Bilder: Feuerwehr Dudweiler

 

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts