Anger-Wohnungen sollen bis zu 400.000 Euro kosten

Am Dudweiler Anger zwischen Bürgerhaus und Dudo-Galerie soll ein neuer Wohnkomplex entstehen. Geplanter Baubeginn ist laut der verantwortlichen GIU mbH im Frühjahr 2019. Die im ersten Bauabschnitt geplanten 16 Wohnungen sollen zwischen 82.000 und knapp 400.000 Euro kosten.

Läuft alles nach Plan, könnten die ersten Wohnungen direkt neben dem Bürgerhaus Mitte 2020 bezugsfertig sein. Das geht aus einer Meldung der Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung (GIU) auf der Internetseite Dudweiler-Anger.de hervor.

Insgesamt sind vier Mehrfamilienhäuser mit Eigentumswohnungen geplant. Auf der Webseite hat die GIU auch die Grundrisse der geplanten Wohnungen – und die anvisierten Verkaufspreise veröffentlicht. Im ersten Bauabschnitt sollen acht 3-ZKB, sieben 2-ZKB und eine 1-ZKB-Wohnungen entstehen. Alle Wohnungen verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse, zudem kann zu jeder Wohnung separat ein Tiefgaragenstellplatz für 15.000 Euro erworben werden.

Die günstigste Wohnung ist laut Preisübersicht das 1-Zimmer-Appartement mit rund 30 Quadratmetern für 82.100 Euro. Für die teuerste Wohnungen – drei Zimmer mit Küche, Bad und großer Dachterrasse – werden 398.500 Euro fällig.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts