Evangelische Kirchengemeinde Dudweiler/Herrensohr: Tag des offenen Denkmals am Sonntag in Dudweiler

(Pressemitteilung)Zum Tag des offenen Denkmals sind nach einem gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst um 10:30 Uhr in der Christuskirche, die evangelische Christuskirche und die katholische Kirche Maria Himmelfahrt zur Besichtigung von 11:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.

Einen Rundblick über sämtliche teilnehmenden Denkmäler bietet die geführte Besteigung des Turmes der Christuskirche (mit Besichtigung der alten Turmuhr der Fa. Ungerer, Straßburg), die etwa zu jeder vollen Stunde möglich ist.


Jeweils um 12:00 Uhr, 14:00 Uhr und 16:00 Uhr führen Mitarbeiter der Dudweiler Geschichtswerkstatt zu den vier Denkmälern, wobei auch das Erdgeschoss des Alten Turmes besichtigt werden kann. Treffpunkt und Ausgangspunkt für diese Führungen ist jeweils das Portal der katholischen Kirche Maria Himmelfahrt in der Kirchenstraße.

In der Christuskirche und in deren „Kirchgarten“ wird zudem zwischen 11:30 und 18:00 Uhr ein kostenfreies Tagesprogramm angeboten.

Die in der Kirche vorgesehene neue Ausstellung über die evangelischen Dudweiler Pfarrer seit der Reformation kann besichtigt werden.

Um 14:00 Uhr sind die Besucherinnen und Besucher zu einem offenen Singen mit Christiane Poersch in der Christuskirche eingeladen.

Um 15:00 Uhr wird der Organist Rainer Oster, der in Dudweiler besonders durch die monatlichen Konzerte in der Kreuzkirche in Herrensohr bekannt ist, die renovierte Orgel in der Christuskirche vorstellen.

Um 16:00 Uhr besteht die Möglichkeit, ein Gespräch eines fürstlich-nassau-ottweilerischen Hofpredigers mit einer Dudweiler Bürgersfrau zu erleben. Dazu haben sich wiederum Pfarrerin Marie-Luise Jaske-Steinkamp und Pfarrer Hartmut Thömmes aus Ottweiler, der uns bereits beim letzten in der Christuskirche begangenen Tag des offenen Denkmals Dr. Martin Luther schauspielerisch näher gebracht hat, etwas Neues einfallen lassen.

Um 17:30 Uhr wird zum Abschluss des Programms die Dudweiler Schalmeien-Kapelle, die bereits seit vielen Jahren regelmäßig in der Heilig-Geist-Kirche ein Adventskonzert gestaltet, aufspielen.


Während des Tagesprogramms werden Getränke, Rostwürste, Kaffee und Kuchen zum Selbstkostenpreis angeboten.

Der Kirchgarten neben der Christuskirche ist geöffnet und lädt zum Verweilen und zu Gesprächen ein!

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts