„Kultgiesserei“ in Dudweiler: Bildergalerie eines einzigartigen Kulturdenkmals

Der 2017 gegründete Verein „Kultgiesserei“  der Ehemaligen Eisengießerei Schulde ist eine gelungene Initiative um Kultur, Kunst und Veranstaltungen in Dudweiler und in dieser außergewöhnlichen Location zu fördern!

Zum Beispiel an der diesjährigen „Fête de la Musique“  (Dudweiler Blog berichtete). Das Konzept ging auf: In die Wilhelmstraße 20 in Dudweiler verschlug es an diesem Tag mehr als 1500 Besucher! Dies lag sowohl an dem reichhaltigen Angebot an Sehenswürdigkeiten (man hatte die Möglichkeit das interessante Gelände der Eisengießerei zu besichtigen: Oldtimer-Café, Mal- und Kunstwerkstatt von vier ansässigen Künstlern, Fotostudio von Jürgen Isberner inklusive Workshop), als auch an dem abwechslungsreichen Musik-Programm.

Hier eine kleine Bildergalerie des einzigartigen Kulturdenkmals:

Aller Bilder: Helmut Sauer

Hintergrund:

Die ehemalige Eisengießerei Schulde in Dudweiler hat sich zur Festival-Location gewandelt. Dafür hat der neu gegründete Verein die 1855 gegründete Eisengießerei entrümpelt und gesäubert. Nun finden in der „Kulturgießerei“ Konzerte und andere kulturelle Events satt, andere Räume sind an Künstler oder Fotografen vermietet.

Nähere Informationen zur Ehemaligen Eisengießerei Schulde und über geplante Events immer aktuell unter der Homepage des Vereins oder Facebook.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts