Ratten an der Turmschule

Haferflocken an der Turmschule 2 | Foto: Privat

Seit einigen Monaten verteilt ein Unbekannter Haferflocken rund um die Turmschule. Mutmaßlich um Vögel zu füttern, jedoch locken die Flocken auch Ungeziefer wie Ratten an.

Anwohner im Gebiet der Turmschule in Dudweiler berichten davon, dass seit einigen Monaten täglich Haferflocken auf den Grundstücken und Bürgersteigen rund um die Turmschule ausgestreut werden. Schätzungsweise zwischen 06:00 und 08:00 Uhr verteilt jemand die Flocken. Um Tauben zu füttern, so vermuten die Nachbarn der Grundschule.

Ob nun Tauben gefüttert werden sollen (was nicht empfehlenswert ist) oder nicht, spielt eine untergeordnete Rolle für die Betroffenen. Das größere Problem liegt darin, dass die Haferflocken nicht nur die Ratten der Lüfte anlocken, sondern auch das auf dem Boden lebende Original. Nagetiere an der Straße und auf Privatgrundstücken sind das Resultat.

Dem Ordnungsamt ist das Problem bekannt, jedoch leider nicht der Täter. Hinweisschilder wurde bereits angebracht, zum Beispiel an der Feuerwehr. Wer Ratten sichtet, sollte sich an den ZKE wenden. Hinweise bezüglich des ausgestreuten Futters können dem Ordnungsamt Saarbrücken gemeldet werden.

Weiterführende Infos und Kontaktdaten

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts