25.-30. Juni: Mädchen-Sommerfreizeit nach Hamburg

(Pressemitteilung) Für die Fahrt sind noch Restplätze frei – Kostenermäßigung möglich

Vom 25. bis 30. Juni bietet das Jugendamt des Regionalverbands Saarbrücken eine Freizeit für Mädchen im Alter von 16 bis 17 Jahren an. Reiseziel ist die Stadt Hamburg. Die Unterbringung erfolgt in einer Jugendherberge in Nähe der Landungsbrücken. Zu Fuß sind die Stadtviertel St. Pauli, Speicherstadt und Hafencity gut zu erreichen. Auf dem Plan steht unter anderem eine Besichtigung der Elbphilharmonie, eine Bootstour, eine Stadtrundfahrt sowie das Reeperbahn-Musical Kinky Boots. Zudem besteht die Möglichkeit das Hamburg Dungeon oder das Planetarium zu besuchen. Natürlich gibt es auch genügend Freiraum, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Angesprochen sind Mädchen, die im Regionalverbandsgebiet leben. Da die Anzahl der zur Verfügung stehenden Plätze sehr begrenzt ist, wird um eine baldige Anmeldung gebeten. Die Kosten für die gesamte Fahrt betragen 210 Euro. Je nach Einkommen sind Ermäßigungen möglich. Als Leistungen sind die An- und Abfahrt mit dem Zug, die Unterbringung, die Verpflegung und das Rahmenprogramm enthalten.

Weitere Infos und Anmeldung bei: Martina Lessel-Litzenburger, Tel.: 0681 506-5133 oder E-Mail: martina.lessel-litzenburger@rvsbr.de

www.regionalverband.de/maedchenfreizeiten

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts