„welt:raum:zeit“- sehenswerte Vernissage mit Künstler aus Dudweiler

(Pressemitteilung)„welt:raum:zeit“, so heißt die aktuelle Ausstellung von Ulrich Höfer, die am Mittwoch, dem 14.3.2018, im Saarbrücker welt:raum eröffnet wird.  

Beim Fotoclub Tele Freisen entdeckte Ulrich Höfer vor 10 Jahren seine Leidenschaft für das Fotografieren und hier wurde auch das Fundament für viele Erfolge – z.B. den Gewinn der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft 2011 – gelegt. Neben der Teilnahme an Fotowettbewerben und vielen Ausstellungen beweist er sein Talent auch in der Eventfotografie, bei Sportveranstaltungen, etc. Seit 4 Jahren belebt er in Dudweiler den Leerstand eines Ladenlokals mit wechselnden Fotoausstellungen im Rahmen der „Dudweiler Lichtblicke“.
Seine Fotografien entwickeln den Begriff „Zeit“ vom vordergründigen Messinstrument bis hin zu tieferen Botschaften und beflügeln so die Fantasie des Zuschauers.
Wo könnte solch eine Ausstellung besser verortet sein als im Saarbrücker welt:raum? Ein Haus – zentral am St. Johanner Markt gelegen – , das in Ausstellungen, Vorträgen, Gesprächen, Workshops, Konzerten und vielem mehr Menschen eine Plattform bietet, Grenzen der eigenen Erfahrung zu sprengen, Entwicklung und Freiheit zu erfahren.
So breit aufgestellt, spricht der welt:raum alle Menschen – unabhängig von Religion und Weltanschauung – an und lädt alle ein zu Begegnung und Dialog. Wann wagen Sie sich in die unendlichen Weiten des welt:raums? Die Vernissage zum Thema welt:raum:zeit von Ulrich Höfer ist der richtige Moment, sich auf dieses Wagnis einzulassen.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts