Neuer Vorstand bei den Schalmeien

(Pressemitteilung)Am 26. November fand die diesjährige Mitgliederversammlung des
Schalmeien- und Kulturverein Dudweiler e.V. statt. Als Veranstaltungsort
wurde das Vereinslokal des TuS Herrensohr ausgewählt.

39 Mitglieder des Vereins fanden sich, unter anderem zur Neuwahl des
Vorstandes, am Sonntag in der Gaststätte am Herrensohrer Weg ein.

Nach der Eröffnung der Versammlung durch den Vorsitzenden Horst Eifler,
wurde der, in der Zwischenzeit seit der letzten Versammlung,
verstorbenen Mitglieder gedacht. Stellvertretend für diese wurde das zu
Jahresbeginn verstorbene Ehrenmitglied Heinrich Caspari genannt.

Im Bericht des Vorstands wurde darauf aufmerksam gemacht, dass die
Anzahl der Konzerte leider, aus diversen Gründen, weiter zurück gegangen
ist. Gleichzeitig wurde vermerkt, dass die musikalische Qualität
währenddessen gestiegen ist und dass viel Lob für die Aufführungen heran
getragen wird.

Besonderes wurde auf das Vereinsjubiläum hingewiesen, welches von allen
Teilnehmern, Gästen und Helfern als voller Erfolg gewertet wurde.

Nach dem Kassenbericht und dem Bericht der Kassenprüfer wurde der alte
Vorstand einstimmig entlastet, danach schritt man zur Wahl. Der neue
Vorstand des Vereins setzt sich wie folgt zusammen:

1.Vorsitzender: Horst Eifler

2.Vorsitzender: Horst Strauß

1.Hauptkassierer: Barbara Eifler

2.Hauptkassierer: Dieter Caspari

1.Schriftführer: Uwe Caspari

2.Schriftführer: Waltraud Caspari

Beisitzer: Rosemarie Gräber-Reich, Ilona Strauß, Sabine Strauß

Als Kassenprüfer wurden erneut Jürgen Kreis, Olaf Kettenhofen und Renate
Marian gewählt.

Horst Eifler bedankte sich bei den beiden ausgeschiedenen
Vorstandsmitgliedern, Rainer Weyrich und Jörg Reich, für die in der
Vergangenheit geleistete und hervorragende Arbeit mit einem kleinen Präsent.

Nach der Wahl wurden durch die Mitgliederversammlung zwei Mitglieder des
Vereins für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Heinz Welter wurde
vom stellvertretenden Vorsitzenden eine Urkunde und ein kleines Geschenk
überreicht. Leo Hess, welcher leider nicht anwesend sein konnte, erhält
seine Ehrung bei einem Besuch zuhause.

Zum Abschluss gab Horst Eifler der Hoffnung Ausdruck, dass es mit dem
Verein und der Schalmeienmusik allgemein weiter aufwärts gehe und dass
die Begeisterung der Musiker und Gäste auf unseren Konzerten weiter anhält.

Wer den Schalmeienverein besuchen möchte, kann das jederzeit am
Donnerstagabend ab 18:30 Uhr im Keller der Turmschule Dudweiler, denn
dort wird wöchentlich, abgesehen von den Ferienzeiten, geprobt. Die
erste Probe im neuen Jahr wird daher am 25. Januar stattfinden.

Interessierte können jedoch auch jederzeit unter
https://www.Schalmeien-Dudweiler.de die aktuelle Terminliste und weitere
Informationen über den Verein erhalten.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts