Neue Danträger in Dudweiler

(Pressemitteilung)Bei den Landesdanprüfungen des Saarländischen Ju-Jutsu-Verbandes im Dezember 2017 legten gleich vier Mitglieder der DJK Dudweiler Ju-Jutsu die Prüfung zum ersten Meistergrad erfolgreich ab. Nach monatelangem Training freuten sich Andreas Leimkühler, Abteilungsleiter Wolfgang Pretor sowie die Jugendtrainer Jonathan Biehl und Oliver May endlich den schwarzen Gürtel tragen zu dürfen.

Am zweiten Tag der Prüfungen wurden darüber hinaus wurden sogar noch höhere Graduierungen von unseren Trainern erreicht: Kindertrainer Andreas Meinerzag wirbelte sich leichtfüßig zum zweiten Dan und Erwachsenentrainer und Landeslehrreferent Jochen Frey erreichte in einer Monsterprüfung den fünften Meistergrad – die höchste durch Prüfung erreichbare Graduierung im Ju-Jutsu. Wir gratulieren allen Prüflingen zu ihren tollen Leistungen!

Nach den Weihnachtsferien trainieren die Ju-Jutsuka wieder dienstags und freitags zu den gewohnten Trainingszeiten in der Halle des Landesinstituts für Pädagogik und Medien und freuen sich, neue Trainingsteilnehmer zu einem Schnuppertraining begrüßen zu dürfen.

http://www.djk4ju.de/

Bild: Verein
Bild: Verein

Im Bild zu sehen:

Oben von links nach rechts: Simon Scherer, Jochen Frey, Jonathan Biehl, Oliver May, Andreas Meinerzag, Andreas Haake, Sybille Scherer

Unten: Wolfgang Pretor, Meike Brückner

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts