Krimilesung „Nachtgespenster“ im Kultur- und Lesetreff im Bürgerhaus Dudweiler

(Pressemitteilung)Caroline Römer liest am Mittwoch, 21. Juni, um 18.30 Uhr aus ihrem neuesten Roman „Nachtgespenster“.

Der vierte Band aus der Krimi-Reihe um Fin O´Malley spielt im winterlichen Irland, weit oben im Nordwesten der Grünen Insel. Die Autorin arbeitet beim Saarländischen Rundfunk und hat 2011 ihren ersten Krimi veröffentlicht. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird bis Dienstag, 20. Juni, gebeten.

 

Fin O´Malley hat gerade den Weihnachtsblues, nicht mal ein Mord kann den ehemaligen Dubliner Polizisten aus seiner Lethargie reißen. Auch die Tatsache, dass es sich bei dem Toten um seinen Cousin Raymond handelt, ändert nichts daran, dass Fin mit Polizeiarbeit nichts mehr zu tun haben will. Raymond war das schwarze Schaf seiner nordirischen Sippschaft, mit der Fin nie viel am Hut hatte, und von dessen Verstrickungen in die Unterwelt von Derry will er lieber gar nichts wissen. Durch die ermittelnde Polizistin Anna Bradley wird er doch wieder schwach. Es bleibt nicht bei dem einen Toten und Fin muss herausfinden, was nächtliche Klagerufe mit den Morden zu tun haben.

 

Der Kultur- und Lesetreff im Bürgerhaus Dudweiler ist eine Einrichtung des Kulturamtes der Landeshauptstadt Saarbrücken, Telefon 0681 905 2370, E-Mail kultur-und-lesetreff.dudweiler@saarbruecken.de

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts