Einladung: Übergabe Zuwendungsbescheide für Fremdwasserentflechtungs-Maßnahmen Karlstraße/Thullenhausstraße in Herrensohr

(Pressemitteilung)Sehr geehrte Damen und Herren,

der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) erhält für die städtischen Fremdwasserentflechtungs-Maßnahmen im Bereich zwischen Karlstraße und Thullenhausstraße in Herrensohr Landesmittel in Höhe von 55.658,35 Euro (Karlstraße) und 82.874,10 Euro (Thullenhausstraße). Staatssekretär Roland Krämer vom saarländischen Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz überreicht Bürgermeister Ralf Latz für den Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetrieb (ZKE)

 

am Montag, 13. März 2017, 16 Uhr,

Petrusstraße 21, Unterrichtsraum des Feuerwehrgerätehauses,

66125 Herrensohr

 

im Rahmen einer Pressekonferenz die entsprechenden Zuwendungsbescheide.

Zu dem Termin sind Sie herzlich eingeladen.

Durch die Entflechtungs-Maßnahmen wird das Oberflächenwasser aus den unbebauten, bewaldeten Einzugsgebieten zwischen Karlstraße und Thullenhausstraße durch Regenwasserkanäle direkt dem Bärenbach zugeführt. Die Entflechtungen werden langfristig die Kläranlage Jägersfreude entlasten.

 

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts