Sensationeller Erfolg für Bastian Scherer

(Pressemitteilung)Die FICEP-Games 2016 fanden im französischen Beauvais statt, 8o Kilometer von Paris entfernt.

Die FICEP (Federation international catholique d’education physique et sportive) ist ein internationaler Zusammenschluss katholischer Sportverbände. Neben den Sportlern des Gastgebers Frankreich gingen noch Sportler aus Deutschland, Portugal, Österreich und Tschechien an den Start.

Bastian Scherer, Foto: Verein
Bastian Scherer, Foto: Verein

Bastian Scherer von der DJK Dudweiler wurde für die deutsche DJK-Tischtennisauswahl nominiert und kehrte sensationell mit zwei Medaillen nach Hause. Einen ausgezeichneten 3. Platz und damit die Bronzemedaille gewann Bastian Scherer mit dem deutschen DJK-Team in der Mannschaftswertung.

Noch besser lief es im Doppel. Mit Dominik Tischer von der DJK Blau-Weiß Münster kam er ins Endspiel im Doppelwettbewerb. Dort verloren beide denkbar knapp mit 2:3 einem französischen Doppel. Verdienter Lohn war die Vizemeisterschaft.

Damit konnte der talentierte Nachwuchsspieler der DJK Dudweiler seine bisher größten sportlichen Erfolge feiern: Silber und Bronze auf europäischer Tischtennisebene.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts