Grünen im Dudweiler Bezirksrat setzen sich mit Antrag zur Fußgängerzone durch

(Pressemitteilung)Auf Antrag der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat der Bezirksrat Dudweiler in seiner Sitzung vom 16. Juni 2016 einstimmig beschlossen, die Stadtverwaltung  aufzufordern, ein Konzept zur Erneuerung des Belages sowie zur Begrünung und optischen Aufwertung der Dudweiler Fußgängerzone zu erarbeiten.

Ferner wird in dem Antrag unter anderem gefordert, verantwortliche Personen innerhalb der Stadtverwaltung für das Stadtmarketing zu benennen, Fahrradstellplätze in das Konzept einzubeziehen und Fördermöglichkeiten (Land, Bund, EU) für eine Förderung des Bauvorhabens darzustellen.

Die Bezirksverordneten der Grünen Beate Ewald und Peter Wünsch erklärten dazu: „Es freut uns sehr, dass der Bezirksrat unser Anliegen unterstützt hat und starkes Signal der Geschlossenheit an die Stadtverwaltung  gesandt hat, dass es so im Dorfzentrum Dudweilers nicht weitergehen kann“.

Die Sprecherinnen des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen Karin Burkart und Lisa Schwarz begrüßten den Beschluss des Bezirksrats und forderten die Oberbürgermeisterin Britz auf, die Bekämpfung des Leerstandes in Dudweiler zur Chefsache zu machen.  Sie erklärten: „Wir werden bei diesem Thema weiter am Ball bleiben und weitere Vorschläge vorlegen“. Parallel dazu werden wir uns weiterhin gezielt mit unsere Kampagne „Ich kauf in Dudweiler zu unserem Dudweiler Einzelhandel bekennen“.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts