15. Manfred Schillo Gedenkschwimmfest

(Pressemitteilung)

– ein rundum erfolgreicher Wettkampf

Am Sonntag, den 12.06.2016 fand das jährlich stattfindende Manfred Schillo Gedenkschwimmfest in Püttlingen statt, wo die Schwimmer der DJK Dudweiler ein sehr erfolgreiches Wochenende erlebten. Sowohl die Bestzeitenbilanz als auch die daraus resultierenden Platzierungen repräsentieren die aktuelle gute Leistung der gesamten Mannschaft. Aus diesem Team-Ergebnis stechen einige Einzelleistungen besonders hervor.
Anna Apushkinskaya (2004) konnte über 100m Schmetterling und 100m Rücken ihr bestes Ergebnis zeigen. Sie schwamm bei beiden Strecken mehrere Sekunden Bestzeit und konnte sich so in den vorderen Rängen platzieren. Auch bei Zoe Zeta Gampfer (2003) verlief das Rennen über diese beiden Strecken sehr gut, sie unterbot die gemeldete Zeit jeweils um mehr als 5 Sekunden. Jeweils über 100m Brust und 100m Freistil zeigte Anne Riemer (1999) ihre gute Form und erzielte ähnliche Erfolge wie die beiden Mädchen zuvor. Bei dem Staffelrennen der Mädchen gab es dann noch eine ganz besondere Überraschung.

Aufgrund eines krankheitsbedingten Ausfalls musste unsere Trainerin Jamila Niegisch (1990) einspringen. Ein klasse Einsatz und starker Auftritt ihrerseits.
Bei den Jungs konnte neben Maurice Edi Krüll (2003), auch Bardia Walizadeh (2004) über 100m Freistil eine neue Bestzeit aufstellen. Unser jüngster Starter, Felix Seydel (2006), ging zum ersten Mal über 100m Schmetterling an den Start und überstand diese schwere Strecke in einer sehr guten Zeit. Max Seifert (2003) und Till Seydel (2002) konnten ebenfalls an den guten Ergebnissen anknüpfen. Beide schwammen über alle vier möglichen Strecken mehrere Sekunden Bestzeit und erreichten immer einen der vorderen Plätze. Auch Ilya Zaveryachev (2000), der schon eine etwas längere Zeit keine Wettkampfluft mehr schnuppern konnte, erkämpfte sich über 100m Rücken und 100m Brust den obersten Podestplatz.
Aufgrund der insgesamt sehr guten Einzelwertungen konnte auch die Mannschaftswertung nur sehr gut ausfallen. Max, Till und Maurice gewannen in ihrer Altersklasse sogar den Siegerpokal.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts