Tipp zur Nacht der offenen Kirchen am Pfingstsonntag

(Pressemitteilung)Die Nacht der offenen Kirchen bietet die Gelegenheit, an ein und demselben Abend unterschiedliche Angebote in verschiedenen evangelischen und katholischen Kirchen – so in Dudweiler in der Christuskirche (Dudweiler Blog berichtete) – und auch in der Umgebung von Dudweiler zu besuchen

– Gesamtprogramm unter: www.nacht-der-kirchen-saar.de.

Aus der Reihe fällt sicher das die Arbeit von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten aufgreifende und würdigende Angebot

 

„Blaulichtkirche“ in der Stiftskirche St. Arnual

 

am 15.05.2016 ab 20:00 Uhr.

 

Dazu folgende Programminformation (W. Pukallus, Verein zur Förderung der Polizeiseelsorge im Saarland):

 

„AM LIMIT – MENSCHEN IN BESONDERER VERANTWORTUNG

 

In der Blaulichtkirche St. Arnual berichten Menschen aus Polizei, Feuerwehr, Rettungsdiensten und Notfallseelsorge von ihrer Arbeit. Dabei werden Enttäuschungen und Hoffnungen benannt, Grenzen und Chancen deutlich und Erfolge und Fehlschläge nicht verschwiegen. Immer geht es um Einsatztätigkeiten in einer besonderen Verantwortung, die auch an das eigene Limit führen. Da stellen sich dann grundsätzliche Fragen nach dem Sinn des Lebens, da stellt sich die Frage nach dem Wert des christlichen Glaubens.

Zwischen den einzelnen Beiträgen gibt es die Möglichkeit zu Begegnung, Austausch und Gespräch bei Wein und Gebäck im Kreuzgang. Musik hilft, dem Gehörten nachzudenken.

 

Programm

20.00 Uhr Begrüßung

20.05 Uhr „Ich bin Raphael – ich begleite Menschen in Extremsituationen“

Notfallseelsorge und Krisenintervention, Einsatzgruppe Saarbrücken

20.35 Uhr Musikalische Unterbrechung: Prof. Dr. J.Abbing und Musikstudentinnen und -studenten

20.50 Uhr „Wir retten, löschen, schützen, bergen – und kommen manchmal an Grenzen“

Jugendfeuerwehr und Berufsfeuerwehr Saarbrücken

21.20 Uhr Musikalische Unterbrechung: Prof. Dr. J.Abbing und Musikstudentinnen und -studenten

21.35 Uhr Gutes für Leib und Seele – Gespräche und Begegnungen bei Wein und Gebäck im Kreuzgang

22.30 Uhr „Wenn Gewalt zum Problem wird – Gewalt gegen PolizeibeamtInnen und -beamte“

Polizei im Saarland

23.00 Uhr Musikalische Unterbrechung: Prof. Dr. J.Abbing und Musikstudentinnen und -studenten

23.15 Uhr “Auszeit für Retter – Gespräche, Stille und Gebet“

Malteser Hilfsdienst Saarbrücken

23.45 Uhr Gemeinsamer Abschluss

0.00 Uhr Musikalische Unterbrechung: Prof. Dr. J.Abbing und Musikstudentinnen und -studenten

Die Uhrzeiten für die einzelnen Beiträge sind als grobe Orientierung gedacht und können sich verschieben.

„Zur Teilnahme an der Nacht der Kirchen und ganz besonders zur Blaulichtkirche sind alle interessierten Menschen ganz herzlich eingeladen.“

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts