Einführung in die deutsche Schrift des 19. und 20. Jahrhunderts im Stadtarchiv

Luftbildaufnahme vom Saarbrücker Campus (Foto: Universität des Saarlandes/ Winkler)

(Pressemitteilung)Das Stadtarchiv bietet am Donnerstag, 14. April, 21. April und 28. April, jeweils von 17 Uhr bis 18.15 Uhr, eine Einführung in die deutsche Schrift des 19. und 20. Jahrhunderts an.

Die Veranstaltung steht unter dem Titel „Paläographischer Salon“. Zunächst wird Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Alphabet der Schrift vorgestellt. Sie ist im allgemeinen Sprachgebrauch als Sütterlin oder Kurrent bekannt. Anschließend stehen einfache Textpassagen zur Verfügung, um das Lesen der Schrift zu üben. Anhand ausgewählter archivalischer Quellen wird das Erlernte dann vertieft. So lernen Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur die Varianten der alten Schrift kennen, sondern auch die sprachlichen Gepflogenheiten vergangener Jahrhunderte.

Die Teilnahme kostet nichts. Eine Anmeldung ist erforderlich (Stadtarchiv Saarbrücken, Deutschherrnstraße 1, 66117 Saarbrücken, Telefon: +49 681 905-1258, E-Mail: stadtarchiv@saarbruecken.de).

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts