Ein riesiges Graffito für den Herrensohrer Fußgängertunnel entsteht

(Pressemitteilung)Herrensohr – Zwischen Mai und Juli wird’s bunt im Tunnel! Der Ortsinteressenverein (OIV) Herrensohr führt gemeinsam mit dem Saarbrücker Künstler Pascal Herth und dem Jugendzentrum Dudweiler eine Graffiti-Sprühaktion im Tunnel durch, der die Dorfmitte von Herrensohr mit dem Naherholungsgebiet Wiesental und der Wilhelmshöhe verbindet.

Damit soll der Weg durch den gut genutzten aber stark vernachlässigten, fast 60m langen kreisrunden Fußgängertunnel durch den Bahndamm deutlich angenehmer werden.

Tunnel Istzustand
Tunnel Istzustand

Der OIV Herrensohr ruft vor Beginn der Arbeiten die Bürger auf, in einer Abstimmung aus drei Vorschlägen die Lieblings-Motivwelt für den Tunnel auszuwählen. Hierzu liegen bis zum 23. April Listen in den Kaltnaggischer Geschäften aus. Auch in der Facebook-Gruppe „OIV Herrensohr“ kann über das Motiv abgestimmt werden.

Die zur Auswahl stehenden Motivwelten „Unterwasserwelt“, „Alpenpanorama“ und „Wiese“ sind auch im Kaltnaggischer Schaufenster in der Ortsmitte und auf der Webseite einzusehen.

Unterwasserwelt
Unterwasserwelt
Alpenpanorama
Alpenpanorama
Wiese
Wiese

Voraussichtlich am 21. Mai beginnen die Workshops von Pascal Herth im Jugendzentrum Dudweiler, während derer Jugendliche sich passende Motive auswählen und in die Graffiti-Kunst eingeführt werden. Letztendlich wird jede/r Jugendliche das eigene Motiv auf die Tunnelwand aufbringen! Während der Arbeiten wird der Tunnel im Juni mehrere Wochen immer wieder vorübergehend für den Fußgängerverkehr gesperrt werden müssen.

Der neugestaltete Tunnel soll am 09. Juli 2016 mit einem kleinen Fest eingeweiht werden.

Für Ende Mai sucht der OIV Herrensohr noch Aktive, die bei der Vorbereitung des
Tunnels für das Anbringen des Graffitos helfen. Auch für die Workshops im Tunnel
und das Fest sucht der OIV Herrensohr noch Unterstützung: wer bei den Vorarbeiten
oder bei der Verpflegung der Jugendlichen mithelfen kann, ist herzlich willkommen!
Jugendliche, die Interesse an den Workshops haben, melden sich beim OIV
Herrensohr oder beim Jugendzentrum Dudweiler (Tel. 06897-75585;
jugendzentrum.dudweiler@gmx.de).
Jede/r ist aufgerufen den Dorfrand attraktiver zu machen!
Auskünfte erteilt Markus Ehses, Tel 06897-6899114, info@oiv-herrensohr.de, www.oiv-herrensohr.de
VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts