Unfälle aufgrund der Witterungsverhältnisse

Unfälle aufgrund der Witterungsverhältnisse

(Polizeimeldung)Auf Grund der Witterungsverhältnisse (glatte Straßen und Schneefall) ereigneten sich folgende Verkehrsunfälle im Zeitraum 15.1.16 , 05:00 Uhr bis 15.1.16, 18:30 Uhr:

  • In Fischbach ereigneten sich  in den frühen Morgenstunden 2 Verkehrsunfälle mit Sachschaden, Personen blieben unverlätzt.
  • Auf der Autobahn im Bereich des Saarbrücker Kreuzes A8/ A1 rutschte ein PKW (BMW) in den Graben. Auch hier entstand nur Sachschaden.
  • In Friedrichsthal im Maybacher Weg ereignete sich ebenfalls ein Verkehrsunfall auf Grund der Glätte, ebenfalls nur Sachschaden.
  • Im Neuhauser Weg in Dudweiler kam ein PKW mit Sommerreifen ins Rutschen und stieß gegen einen am Fahrbahnrand geparkten PKW. Ebenfalls nur Sachschaden.
  • Ein Räumfahrzeug beschädigte im Vorbeifahren im Sonnenweg in Neuweiler ein dort abgestelltes Fahrzeug am Außenspiegel bei Verrichtung seiner Arbeit.
  • Auf der BAB 623 in Fahrtrichtung Saarbrücken kam es am Nachmittag ebenfalls zu einem Verkehrsunfall: Ein Auto (Peugeot) verlor die Kontrolle und fuhr in die Leitplanke. Der Fahrer wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der PKW mußte abgeschleppt werden.

Weiterhin folgendes:

In der Dudweilerstraße in Fischbach Camphausen und in der Rehgrabenstraße in Dudweiler kamen 2 LKW auf Grund der glatten , zugeschneiten Straßen zum Erliegen.

Sie konnten ihre Fahrt nachdem der Räumdienst vor Ort war jedoch fortsetzen.

Die Polizei erinnert daran, dass bei derartigen Witterungsverhältnissen (Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis-oder Reifglätte) Kraftfahrzeuge mit  M+S Reifen  oder mit der “Three-Peak-Mountain-Snowflake” (Schneeflocke) zu benutzen sind. Die entsprechende Kennzeichnung findet sich auf den Reifen wieder.  Sollten der Fahrer  nicht mit den vorgeschriebenen Reifen unterwegs sein droht ihm ein Bußgeld von 60 Euro und 1 Punkt. Bei einer Behinderung des Verkehrs erhöht sich das Bußgeld auf 80 Euro und 1 Punkt. Verursacht der Fahrer einen Unfall, droht im ein Bußgeld von 120 Euro und 1 Punkt.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts