Fanfarenzug Dudweiler blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

(Pressemitteilung)Der Freie Fanfarenzug 1992 Dudweiler e.V. hat die Saison 2015 mit seiner ordentlichen Mitgliederversammlung am 22. November abgeschlossen und blickte dabei auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Das Jahr begann für den FFZ schon sehr früh mit einem Neujahrsempfang, ehe dann die Weichen für die Faasend 2015 gestellt wurden. Umzüge in Sarreguemines, Creutzwald, Hombourg-Haut und Pétange, sowie im heimischen Dudweiler wurden mit großer Begeisterung gespielt.
Selbstverständlich wurde auch die beliebte Faasend-Veranstaltung in der LPM-Halle Dudweiler ausgerichtet, welche für Jung und Alt schon gar nicht mehr aus dem Dudweiler-Eventkalender wegzudenken ist.

Im weiteren Verlauf der Saison wurde über 30 Auftritte bei befreundeten Vereinen und Großveranstaltungen, wie dem Wormser Backfischfest oder dem Heimatfest Lauterecken, wahrgenommen. Dabei verschlug es den FFZ zum Beispiel bis nach Eberbach, Heidelberg, Mehlbach und Ludwigshafen, wo man sehr freundlich empfangen wurde. So repräsentierte der Fanfarenzug
einmal mehr seinen Heimatort Dudweiler weit über die Landesgrenzen hinaus.

Auch das Musikalische Oktoberfest 2015, ausgetragen am 03. und 04. Oktober in der LPM-Halle Dudweiler, kann als Erfolg bezeichnet werden. Es waren nicht nur viele befreundete Vereine zu Besuch, die ein Programm der Extraklasse boten, sondern auch der Zuspruch der Bevölkerung lässt für die kommenden Jahre auf das Beste hoffen.
Das Highlight der Saison sollte jedoch gleichzeitig deren Abschluss  bilden. Am 11. Oktober nahm der FFZ an der Landesmeisterschaft für das Spielmannswesen in Baden-Württemberg teil, ausgetragen in Offenburg-Bohlsbach. Dort konnte in der Wertungsklasse „Brass Band –  Senioren“ mit den Wertungsstücken „The Best Of Coldplay“ und „Africa“ eine sehr gute Silber-Medaille und ein Fairness-Pokal gewonnen werden.  Die musikalische Entwicklung in dieser Saison war enorm und wurde mit diesem Titel auch von den Wertungsrichtern gewürdigt.

„Africa“-Video:

https://www.youtube.com/watch?v=UpR1s-ChFAk

 

Auf der Mitgliederversammlung ging der Blick allerdings nicht nur
zurück, man wagte auch einen Ausblick auf die neue Saison 2016. Bereits zu diesem Zeitpunkt steht fest, dass vom 06. bis 08. Februar wieder in der LPM Halle Faasend gefeiert wird, ebenso wird es wieder ein Oktoberfest geben, dessen Termin jedoch noch nicht fest steht. Auch musikalisch blickt der FFZ nach vorne und studiert schon jetzt einige neue Stücke ein. Getrübt wird der Ausblick jedoch, durch die ungeklärte Frage nach der Probe-Location. Da der Kindergarten St. Marien schon früh im neuen Jahr in die umgebaute Kirche St. Bonifatius umziehen und das Gebäude in der St. Ingberter Straße nicht mehr genutzt wird, ist der Verbleib des Fanfarenzugs noch nicht genau geklärt.

Es wird daher schon mit Hochdruck nach einer neuen Lösung gesucht, für Anregungen oder Ideen ist der FFZ (kontakt@ffz-dudweiler.de) sehr dankbar.
So bleibt ein kleiner Wermutstropfen, aber im Großen und Ganzen wird stolz zurück geblickt und die neue Saison bereits mit Freude erwartet.
Mehr Infos zum FFZ: http://ffz-dudweiler.de/

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts