Verkehrsentwicklungsplan: Jetzt anmelden zur Bürgerwerkstatt am 20. November

(Pressemitteilung)Am Freitag, 20. November, 16 Uhr, findet die zweite Bürgerwerkstatt zum Verkehrsentwicklungsplan (VEP) statt.

Veranstaltungsort ist das VHS-Zentrum Regionalverband Saarbrücken, Am Schlossplatz. Die Landeshauptstadt möchte bei der Veranstaltung gemeinsam mit Bürgern über die Handlungsfelder des VEP diskutieren. Die Handlungsfelder sind aus dem vom Stadtrat am 13. Oktober beschlossenen Zielkonzept des VEP abgeleitet worden.

Die Handlungsfelder des VEP sind Fußverkehr, Radverkehr, Öffentlicher Personennahverkehr, Kraftfahrzeugverkehr, Wirtschaftsverkehr, Regionaler Einkaufs- und Tourismusverkehr, Straßenraumgestaltung und Barrierefreiheit, Ruhender Kraftfahrzeugverkehr, Verkehrssicherheit, Multi- und Intermodalität, Mobilitätsmanagement und Mobilitätskultur sowie Verkehr und Umwelt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung diskutieren die vielfältigen Anforderungen und Bedürfnisse, die die Stadtgesellschaft in den verschiedenen Handlungsfeldern hat.

Interessierte können sich bis Sonntag, 15. November, auf www.vep.saarbruecken.de für die Bürgerwerkstatt anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Veranstaltung endet gegen 19.30 Uhr.

Hintergrund:

Die Landeshauptstadt hat sich zum Ziel gesetzt, den neuen VEP gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern in einem breit angelegten Beteiligungsverfahren zu erarbeiten. Mit dem VEP soll eine ausgewogene Nutzung aller Verkehrsmittel zur Teilnahme am sozialen und kulturellen Leben für die kommenden 15 Jahre sichergestellt werden.

Weitere Informationen zum VEP finden Interessierte auf www.vep.saarbruecken.de.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts