Stadt plant ab 2016 Kontrollen mit stationären Blitzern

(Pressemitteilung)Die Landeshauptstadt Saarbrücken plant ab Anfang 2016 an fünf Stellen im Stadtgebiet mit stationären Blitzern die Geschwindigkeit zu kontrollieren. Bürgermeister Ralf Latz hat am Dienstag, 6. Oktober, die Standorte und die Blitzersäulen vorgestellt.

Vorbehaltlich der Zustimmung des Innenministeriums und des Stadtrates ist vorgesehen, Blitzersäulen an folgenden Standorten aufzustellen. Zwei Blitzersäulen sollen in der Camphauser Straße aufgestellt werden, eine in der Metzer Straße, eine in der Egon-Reinert-Straße und eine in der Talstraße. Zudem soll es zwei stationäre Blitzer in der Lebacher Landstraße geben. Einer davon überwacht neben der Geschwindigkeit auch, ob die Verkehrsteilnehmer an der roten Ampel anhalten.

Bürgermeister Ralf Latz erklärt: „Wir haben die Verkehrssicherheit von 78 Straßen innerhalb des Stadtgebietes in Zusammenarbeit mit der Polizei untersucht. Bei der Entscheidung für die Standorte haben wir uns unter anderem darauf konzentriert, wo viele Unfälle passieren und wo häufig zu schnell gefahren wird. Wichtig war auch, ob an den Straßen Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen oder Pflegeheime liegen. Wir erwarten, dass durch die Blitzersäulen die Geschwindigkeitsübertretungen an diesen sensiblen Stellen um mehr als 90 Prozent zurück gehen. Diese Erfahrung haben andere Kommunen gemacht. Infolge der angepassten Geschwindigkeit sollen diese Straßen sicherer werden.“

Die Messtechnik der Blitzersäulen ist laserbasiert (LIDAR). Wenn ein Verkehrsteilnehmer die zulässige Geschwindigkeit übertritt, schießt die Kamera ein Foto und erstellt dazu einen Datensatz. Dieser enthält neben dem Foto auch die Messstelle, die Uhrzeit, die Geschwindigkeit und die Klassifikation des Fahrzeugs. Dieser Datensatz wird sofort online an das Ordnungsamt übermittelt. Dieses leitet dann ein Verfahren ein. Nach dem bundeseinheitlichen Bußgeldkatalog verhängen das Ordnungsamt oder die zentrale Bußgeldbehörde beim Landesverwaltungsamt dann Verwarn- oder Bußgelder.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts