Kleine Kobolde, Elfen und Hexen erobern wieder den Deutsch-Französischen Garten

(Pressemitteilung)Am Sonntag, 25. Oktober, 14 bis 21 Uhr, findet im Deutsch-Französischen Garten (DFG) zum zwölften Mal das Halloweenfest für Kinder statt. In beheizten Pavillons können die kleinen Kobolde, Hexen und Elfen spielen, basteln und auf der großen Strohburg toben. Der Eintritt ist frei.

 

Jede Menge Gruselspaß für Kinder

Die große Strohhüpfburg und die als Burg verkleidete Musikmuschel bilden wie in jedem Jahr das Zentrum des Halloweenspaßes für die Kleinen. Auf der Strohburg können sie nach Herzenslust toben und spielen. In der Musikmuschel tritt der Zauberer Markus Lenzen auf und über Lagerfeuern können die Kinder Stockbrot grillen. Graf Johann ist standesgemäß mit einem Schwert bewaffnet und im Kettenhemd gekleidet. Während er seine Rüstung erklärt, schreiben die Mädchen und Jungen einen Schutzzauber mit Feder und Tinte. Seine Gräfin Marguerite erklärt den Kleinen, wie man webt.

In den vielen Aktionszelten können kleine Halloween-Fans außerdem schaurige Masken, Tonmonster, gruselige Anhänger und vieles mehr basteln. Auch eigene Kerzen können die Kinder ziehen oder sich passend zu Halloween gruselig schminken lassen. Beim Ritterturnier können die Kleinen ihre Geschicklichkeit testen und danach den Rittergeschichten im Märchenzelt zuhören. Auf dem Platz vor der ehemaligen Gulliver-Welt höhlen die Kinder Halloweenkürbisse aus und schnitzen ihnen schaurige Gesichter.

Die Liederhexe Lilli bringt den Kindern am Nachmittag allerhand aus der Welt der Hexen bei und erzählt ihnen von ihren Abenteuern. Am Abend, wenn sich die Dämmerung über den Garten legt, wird auf dem Weiher ein großes Halloweenfeuer entzündet. Es erleuchtet den kleinen Gespenstern, Hexen und Zauberern den Heimweg.

Die Saarbrücker Oberbürgermeisterin Charlotte Britz sagt über das Fest: „Das Halloweenfest ist seit nunmehr zwölf Jahren ein fester Bestandteil der Veranstaltungen im Deutsch-Französischen Garten. Immer am letzten Sonntag im Oktober verwandelt sich der Garten in eine gruselige Halloweenlandschaft. Es freut mich, dass wir den Kindern unserer Stadt dieses Fest anbieten können. Ich möchte allen danken, die dieses Kinderfest ermöglichen.“

Die Landeshauptstadt feiert das Halloweenfest im DFG seit 2004. Das Technische Hilfswerk (THW), die Mitarbeiter des DFG und die Teams der Abenteuerspielplätze unterstützen das Fest mit ihren Ständen und Bastelangeboten.

 

Weitere Informationen zum DFG und dem Halloweenfest gibt es auf www.saarbruecken.de/dfg.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts