Elf Wildschweine bei Unfall getötet

(Pressemitteilung)Bei einem Unfall auf der A623 in Richtung Saarbrücken vor Dudweiler sind am späten Mittwochabend elf Wildschweine getötet worden.

Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Ein 30-jähriger Fordfahrer konnte, als eine Rotte Wildschweine die Autobahn überqueren wollte, nicht mehr bremsen und kollidierte mit den Tieren. Auch ein nachfolgender Fahrer stieß mit einem Tier zusammen. Zwei Wildschweine versuchten sich auf die Gegenfahrbahn zu retten, wurden dort aber von einem 55-jährigen Mercedesfahrer erfasst.

Alle Tiere starben an der Unfallstelle, der Ford und Mercedes wurden schwer beschädigt.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts