Bau einer Toilettenanlage am Fernbusbahnhof Dudweilerstraße – Vorarbeiten haben begonnen

(Pressemitteilung)Die Landeshauptstadt Saarbrücken hat dem Bezirksrat Mitte am Donnerstag, 16. Juli, Pläne zum Bau einer Toilettenanlage am Fernbusbahnhof in der Dudweilerstraße vorgestellt.

Neben den Toiletten errichtet die Landeshauptstadt auch eine Bustoilettenentleerung. Die Kosten betragen rund 175.700 Euro.

Am Busbahnhof entstehen eine Damentoilette mit drei WC-Sitzen und eine Herrentoilette mit zwei WC-Sitzen und zwei Urinalen. Zudem baut die Landeshauptstadt eine den Bedürfnissen behinderter Menschen angepasste Toilette und einen Lagerraum, in dem es auch einen Wickeltisch geben wird. Eine Rampe mit maximal sechs Prozent Steigung bildet den Zugang zu der Toilette, die an die Bedürfnisse behinderter Menschen angepasst ist.

Die Tür zu dieser Toilette kann mit einem Euro-Schlüssel geöffnet werden. Der Zugang zu den anderen Toiletten ist durch ein Drehkreuz mit Kassenautomat möglich. Die Höhe des Nutzungsentgeltes wird noch festgelegt.

Die Landeshauptstadt baut die Toilettenanlage aus zwei vollständig eingerichteten Containern. Bevor die WC-Anlage errichtet werden kann, muss das Niveau der Grundfläche angepasst werden. Für die Toilettenanlage und die Bustoilettenentleerung baut die Landeshauptstadt einen neuen Schmutzwasserkanal. Zudem werden eine Wasserversorgungsleitung, ein Niederspannungskabel und ein Beleuchtungskabel für die Toilettenanlage verlegt. Die Container für die Toilettenanlage sollen Anfang September geliefert werden. Bis dahin sollen alle Vorarbeiten ausgeführt sein. Die Anlage kann dann voraussichtlich ab Anfang Oktober genutzt werden.

 

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts