Familiendrama in St. Ingbert

PolizeiEin 31-jähriger Mann aus St. Ingbert hat am Sonntag offenbar nach einem Beziehungsstreit seine 23-jährige Ehefrau erstochen. Er stellte sich der Polizei. Noch am Sonntag soll die Obduktion stattfinden.

Am Sonntagmorgen war der 31-jähriger Mann auf der Polizeidienststelle in St. Ingbert erschienen und hatte erklärt, soeben seine Ehefrau umgebracht zu haben. Die Polizei fuhr direkt zu der gemeinsamen Wohnung, wo die 23-jährige Ehefrau erstochen aufgefunden wurde.

Die bisherigen Ermittlungen haben nach Polizeiangaben ergeben, dass ein Beziehungsstreit vorausgegangen war. Der junge Mann wurde festgenommen. Die Ermittlungen dauern an. Eine Obduktion soll noch am Sonntag erfolgen.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts