Ralf-Peter Fritz führt weiter den Dudweiler Verkehrsverein

"Ich lebe gern in Dudweiler"
Ralf-Peter Fritz und Karin Schmücker vom Verkehrsverein bekennen sich klar zu Dudweiler. (Foto: Thomas Braun)
Ralf-Peter Fritz und Karin Schmücker vom Verkehrsverein bekennen sich klar zu Dudweiler. (Foto: Thomas Braun)

Am Mittwoch hat die Mitgliederversammlung des Verkehrsvereins mit Präsidiumsneuwahlen im Hotel Seewald in Dudweiler stattgefunden. Der Präsident begrüßte dabei den neugewählten Bezirksbürgermeister Rainer Schwarz und zahlreiche Vertreter der Dudweiler Vereine und aus Handel und Gewerbe.

(Pressemitteilung) Der Bezirksbürgermeister dankte in seinem Grußwort dem Verkehrsverein für dessen unermüdlichen Einsatz zum Wohle von Dudweiler. Gerade durch den Wegfall der Dudweiler Bezirksverwaltung und dem Wechsel von einem hauptamtlichen zu einem ehrenamtlichen Bezirksbürgermeister in Dudweiler wird das Präsidium des Verkehrsvereins noch weiter fordern und der Verkehrsverein wird noch mehr Verantwortung als in der Vergangenheit übernehmen müssen. Da er durch seine langjährige Verwaltungstätigkeit und sein ehrenamtliches Engagement in Dudweiler die Arbeit des Verkehrsvereins in Dudweiler kennen und schätzen gelernt hat, ist er davon überzeugt, dass die anstehenden Aufgaben gemeinsam gelöst werden können. Selbstverständlich findet er es auch wichtig, dass der Verkehrsverein mit den dazu benötigten Mitteln ausgestattet wird.

Der Präsident blickte in seinem Bericht auf die zahlreiche Aktivitäten im vergangenen Jahr zurück und bedankte sich bei allen Akteuren und Sponsoren. Er warb bei allen politisch Verantwortlichen, Vereinen sowie bei Handel und Gewerbe um weitere Unterstützung, um Dudweiler, Scheidt, Herrensohr und Jägersfreude weiter zu stärken.

Die Hauptgeschäftsführerin ging in ihrem Bericht auf die Details der Veranstaltungen wie Fasching, Frühlingsfest, Primeurfest und Weihnachtsmarkt ein. Auch die Aktivitäten des Werbekreises waren erwähnenswert.

Die Schatzmeisterin lieferte die entsprechenden Zahlen und konnte einen positiven Finanzstatus des Verkehrsvereins verkünden. Die Kassenprüfer konnten eine einwandfreie Kassenführung bestätigen und dem Verein die Entlastung des Präsidiums empfehlen.

Viele Präsidiumsmitglieder im Amt bestätigt

Bei der anschließenden Neuwahl wurde der Präsident Ralf-Peter Fritz wieder gewählt. Als Vizepräsident wurde Herr Karsten Kiefer (Foto Kiefer) gewählt. Die Schatzmeisterin Karin Schmücker sowie die Hauptgeschäftsführerin Rita Malcharek wurden ebenfalls wieder gewählt. Ihnen beiden gehörte auch der größte Dank des Abends, da sie seit vielen Jahren für die hervorragende Arbeit des Verkehrsvereins Verantwortung tragen.

Als Geschäftsführer wurde Uwe Glaub (Bank 1 Saar) und als stellvertretende Schatzmeisterin wurde Katja Raab (Vereinigte Volksbank) wiedergewählt. Als Beisitzer für Handel, Handwerk, Dienstleistungsbetriebe wurde Herr Lutz Fenner (Schlüsseldienst Fenner) gewählt. Der Beisitzer für kulturtreibende Vereine ist weiterhin Peter Kolb.

Zum Beisitzer für sporttreibende Vereine wurde der Präsident des ATVD Dudweiler Karl-Heinz Lermen gewählt. Der Bezirksbürgermeister Rainer Schwarz wurde zum Beisitzer für den Bezirksrat Dudweiler gewählt. Der Präsident des neugegründeten Festausschuss Dudweiler Faasenacht e. V. Achim Pitz wurde als Beisitzer für die karnevalstreibenden Vereine gewählt. Als Kassenprüfer wurden Frau Melanie Dreissig-Ewen und Herrn Horst Junker wiedergewählt.

Kommende Veranstaltungen

Die nächsten Veranstaltungen des Verkehrsverein sind das Primeurfest am 20.11.2014 mit Denny und Ben im Bürgerhaus Dudweiler sowie der Dudweiler Weihnachtsmarkt am 06.12.2014.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts