FDP wirbt für „lebendige Vereine“ und familienfreundliches Dudweiler

Annabelle Sonntag (Foto: FDP)
Annabelle Sonntag (Foto: FDP)
Annabelle Sonntag (Foto: FDP)

(Pressemitteilung) „Für die Zukunft unseres Stadtbezirks ist es ganz entscheidend, ob sich  Familien hier niederlassen und ob sich Kinder und Jugendliche wohlfühlen“, sagt die stellvertretende FDP-Ortsvorsitzende und Bezirksratskandidaten Annabelle Sonntag. Die drei wichtigsten Faktoren seien hierfür ein ausreichendes Freizeit- und Jugendangebot, eine lebendige Vereinskultur und attraktive Rahmenbedingungen für Familien.

„Dudweiler braucht daher unbedingt genügend Sportstätten, Bäder, den Erhalt des Lehrschwimmbeckens und sonstiger Anlagen. Anstatt Millionen im Saarbrücker Zentrum zu verplanen, die sich dann meist als Fehlinvestitionen oder Fehlplanungen erweisen, wäre es sinnvoller, die vielen funktionierenden Sportstätten in unserem und den anderen Stadtteilen zu erhalten“, stellt Annabelle Sonntag klar. Von diesen Stätten profitierten nicht nur die Jugendlichen selbst, sondern auch viele Dudweiler Vereine. „Unsere Vereine sind ein weiterer Faktor, der Dudweiler lebenswert hält und es für Familien attraktiv macht. Wir wollen daher nicht, dass die Hürden für ehrenamtliches Engagement durch hohe Gebühren, sinkende Zuschüsse und zunehmende Bürokratie weiter erschwert wird. Vereine müssen entlastet und unterstützt werden, wann immer es geht“, fordert Sonntag. Sie leisteten bereits jetzt einen enorm wichtigen Beitrag zur Integration, vermittelten Kindern Werte und lehrten sie ein Miteinander.

Letztlich mangele es derzeit an attraktiven Rahmenbedingungen für Familien. „Straßen und Breitbandnetze müssen ausgebaut, Gebühren nicht weiter erhöht und eine attraktive Nahversorgen erhalten bleiben, will man im Wettbewerb mit anderen Gemeinden nicht noch weiter zurückfallen“, so Sonntag. „Mit einem ausreichenden Freizeit- und Jugendangebot, einer lebendigen Vereinskultur und attraktiven Rahmenbedingungen für Familien hätten wir gute Chancen, dass wenige Einwohner wegziehen und mehr Bürger bewusst Dudweiler als ihre Heimat wählen“.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts

2 Thoughts to “FDP wirbt für „lebendige Vereine“ und familienfreundliches Dudweiler”

  1. Maz

    könnt ihr auch bitte über das geschwafel von anderen 3% parteien berichten? denn mehr ist und war von der fdp nie zu hören.
    wieso wird solch einer partei hier eine plattform geboten? ich seh an jede ecke hier fdp werbung.
    oben im banner
    rechts auf der seite und dauernd berichte.

    VA:R_U [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    1. Thomas Braun

      Hallo Maz, die FDP ist bislang die einzige Partei, die Werbung auf unserer Seite geschaltet hat und auch dafür bezahlt. Deshalb die Werbebanner. Unabhängig davon findet unsere Berichterstattung statt, u.a. ein Interview mit der AfD, die Vorstellung des Bürgermeisterkandidaten der SPD, die Kommunalwahlkandidaten der Linkspartei, Grünen und CDU … insofern würde ich schon sagen, dass unsere Berichterstattung augeglichen ist. Das wir nicht jede Splitterpartei beachten liegt auch daran, dass wir den Parteien nicht hinterherlaufen, weil sie es nicht als wichtig genug erachten, im Blog zu erscheinen!

      VN:R_U [1.9.22_1171]
      Bewertung des Kommentares
      Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Comments are closed.