Kiefer und Raab führen FDP in Dudweiler in die Bezirksratswahl

(Pressemitteilung) Die FDP-Ortsverbände im Stadtbezirk Dudweiler haben ihre Liste für die Bezirksratswahl am 25. Mai aufgestellt. Angeführt werden die Liberalen hierbei vom jetzigen Fraktionsvorsitzenden, Gerd Kiefer, und dem Ortsvorsitzenden der FDP Dudweiler, Tobias Raab. Als weitere Kandidaten wurden u.a. die Studentin Annabelle Sonntag, der Jurist Alexander Bartzke und der Bankkaufmann Dirk Jarolimek aufgestellt.

Neben der Aufnahme einiger Neumitglieder und den inhaltlichen Erfolgen der jetzigen Bezirksratsfraktion, wie z.B. dem Erhalt des Freibads und der Sanierung vieler Straßen, widmete sich die Versammlung vor allem den Zielen für die Kommunalwahl und die kommenden fünf Jahre. „Wir wollen auch im nächsten Bezirksrat stark vertreten sein, um weitere Schwächungen unseres Stadtbezirks zu verhindern und dazu beizutragen, dass unsere Orte lebendig bleiben“, so Gerd Kiefer. Nach der Abschaffung der Bezirksverwaltung ließe sich dies aber leider nur noch teilweise im Bezirksrat entscheiden, weshalb es gut sei, dass mit Tobias Raab ein Dudweilerer als Spitzenkandidat für den Saarbrücker Stadtrat antrete.

„Wie sehr die Stadtteile künftig gestärkt oder geschwächt werden, wird im Stadtrat entschieden. Ich bin fest davon überzeugt, dass auch die Außenbezirke gestärkt werden müssen, wenn Saarbrücken insgesamt eine lebenswerte Stadt sein will. Ich freue mich darauf, hierfür im Wahlkampf einzutreten“, so Tobias Raab. Die FDP will dabei im Wahlkampf nicht nur ihre Standpunkte bewerben, sondern den Bürgern auch ein Forum bieten und ihre Anregungen aufnehmen. Hierfür werden die Liberalen neben Hausbesuchen auch die Möglichkeit bieten, sie für Anregungen und Ideen telefonisch zu erreichen.

Weitere Infos finden Interessierte unter www.fdp-dudweiler.de

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts