Ann-Sophie Britz und Max Nermerich werden das 44. Dudweiler Kinderprinzenpaar

Die Geehrten mit Vereinspräsident Andreas Becker (links; Foto: Britz/Verein)
Die Geehrten mit Vereinspräsident Andreas Becker (links; Foto: Britz/Verein)
Die Geehrten mit Vereinspräsident Andreas Becker (links; Foto: Britz/Verein)

Traditionell am Aschermittwoch hat die Große Dudweiler Karnevalsgesellschaft Grüne Nelke ihr Heringsessen veranstaltet. Dabei wurde auch verkündet, wer in der kommenden Session für den Verein das närrische Zepter in Dudweiler übernehmen wird.

(Pressemitteilung) Im vollbesetzten Bürgerhaus Dudweiler begrüßte Präsident Andreas Becker die Mitglieder und bedankte sich zunächst einmal ganz herzlich für das Engagement in der abgelaufenen Session 2013/2014. In einem kurzen Rückblick nannte Becker noch einmal die Höhepunkte der vergangenen Wochen. Das VVB Tanzturnier, drei ausverkaufte Galakappensitzungen und die Umzüge in Dudweiler und Burbach jeweils bei herrlichem Sonnenschein, passend zu dem diesjährigen Sessionsmotto „Die Faasenacht im Blut bei der Nelke und am Zuckerhut“, ließen die Narrenherzen höher schlagen.

Mottogruppe erreicht ersten Platz bei Dudweiler Umzug

Ein besonderer Dank ging an dieser Stelle an die Fußgruppe unter der Leitung von Frau Hiltrud Urban-Berscheid, die das Sessionsmotto vortrefflich mit tollen Kostümen und einer ebenso sehenswerten Choreographie umgesetzt hat. Die Mottogruppe der Grünen Nelke wurde beim Umzug in Dudweiler deshalb zu recht mit dem ersten Platz bei den Fußgruppen belohnt. Zudem bekam der Mottowagen der Grünen Nelke noch den zweiten Preis zugesprochen.

Ehrung verdienter Mitglieder

Danach ging schon der Blick nach vorne in die Session 2014/15. In dieser Session stellt die Grüne Nelke mit Ann-Sophie Britz und Max Nermerich das 44. Dudweiler Kinderprinzenpaar. Es folgten dann noch die Ehrungen verdienter Mitglieder. Den Hausorden für drei Jahre aktive Mitarbeit erhielten: Annika Würtz, Zeenah Prinz, Malin und Jonas Lippemeier und Antonio Bertucci. Mit der silbernen Ehrennadel für elf Jahre Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Sven Pirrot, Sabine Arend, Nils Schöneberger, Jana Erdmenger und Christine Montag.

Für 22 Jahre Mitgliedschaft erhielten die goldene Ehrennadel: Thomas, Barbara und Marlene Müller, Cornelia Bitzer, Thomas, Hiltrud, Lisa-Cathérine, Anna-Lena und Marie-Christine Berscheid, Wolfgang Krahe, Johannes Harz und Max Schmidt.
Eine besondere Ehre wurde Karl und Edith Dürrkopp, Wolfgang „Shaggy“ Braun, Rainer Klee und Helga Hunsicker zuteil. Sie bekamen für 44 Jahre Mitgliedschaft den Ehrenpin der Grünen Nelke.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts