Weitere Unterstützer für das Projekt „geschobener Kaffee“

Kaffee (Andreas Liebhart / pixelio.de)
Kaffee (Andreas Liebhart / pixelio.de)
Kaffee (Andreas Liebhart / pixelio.de)

Die Idee vom „aufgeschobenen Kaffee“ für Dudweiler zieht weitere Kreise: Zwar hat sich noch kein Café und keine Bäckerei gemeldet, die das Projekt gerne angehen würde, unterdessen gibt es aber neue Unterstützer, die beim Bekanntmachen tat- und finanzkräftig helfen würden.

Zwei Kaffee oder zwei Brötchen bezahlen, aber nur eines mitnehmen – der Rest wird aufgeschrieben, für einen Bedürftigen, der ohne das nötige Kleingeld in die Bäckerei kommt. So könnte man kurz die Idee des „suspended coffee“ auf den Punkt bringen.

Wir vom Dudweiler Blog fanden die Idee so gut, dass wir für das erste Café, dass sich an dieser Aktion beteiligen will, ein Werbepaket in dreistelliger Höhe ausgelobt haben. Und schon kurz nach Veröffentlichung des Artikels haben sich weitere Unterstützer bei uns gemeldet.

Pirrot und Caspari sagen Flyer und Plakate zu

So hat etwa Digitaldruck Pirrot zugesagt, Flyer und Plakate herzustellen, um die Idee nicht nur unter den Spendern, sondern auch Bedürftigen bekannt zu machen. Das Gleiche zugesagt hat auch Uwe Caspari vom Caspari Computerservice in Dudweiler: Er will nicht nur die Flyer und Plakate gestalten, sondern würde auch gleich zwei Plakate und 1000 Flyer sponsorn. Und freiwillige Helfer, die die Werbematerialien im Ort verteilen, werden wir sicherlich auch finden.

Was jetzt noch fehlt, ist das erste Geschäft oder die erste Bäckerei, die mitmacht. Gerne könnt Ihr den Vorschlag auch mal eurem Lieblingsbäcker unterbreiten. Vielleicht ist er genauso begeistert von der Idee wie wir – hat nur noch nichts von der Aktion gehört. Wir warten jedenfalls weiter auf die erste Zuschrift.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts

One Thought to “Weitere Unterstützer für das Projekt „geschobener Kaffee“”

  1. Leo

    Habe schon viele Berichte über das System gelesen, oftmals aber nur Berichte aus dem Ausland! Würde mich freuen wenn man auch in Deutschland die möglichkeit hätte mit so einer eigentlich simplen Sache zu helfen.

    VA:R_U [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)

Comments are closed.